CDU-MdB Wendt: Ohne ostdeutsches Kabinettsmitglied „Nein“ zu GroKo

Sachsens CDU-Bundestagsabgeordneter Marian Wendt will seine Zustimmung zum Koalitionsvertrag zwischen Union und SPD davon abhängig machen, ob Bundeskanzlerin Angela Merkel einen authentischen CDU-Vertreter Ostdeutschlands auf ihrer Kabinettsliste platziert. Dem „Redaktionsnetzwerk Deutschland“ (Samstagausgaben) sagte der Parlamentarier: „Meine Zustimmung als Delegierter zum Koalitionsvertrag mache ich vom CDU-Teil der Kabinettsliste abhängig, die Angela Merkel am Sonntag vorlegen wird….

CDU-Mitgliedsbeauftragter fordert Basis-Rechte ein

Der Bundesmitgliedsbeauftragte der CDU, Henning Otte, hat das Recht der Basis eingefordert, das neue Grundsatzprogramm seiner Partei zu schreiben. Otte, der auch verteidigungspolitischer Sprecher der Union im Bundestag ist, plädierte gleichzeitig dafür, dass Annegret Kramp-Karrenbauer in der Tradition von Heiner Geißler die CDU nach innen wie nach außen zukünftig repräsentieren solle. „Die Erkennbarkeit der CDU…

Immer mehr Rüstungsexporte in Entwicklungsländer

Das Volumen der Genehmigungen für deutsche Rüstungsexporte in Entwicklungsländer hat sich im vergangenen Jahr auf mehr als eine Milliarde Euro verdoppelt. Das geht aus der Antwort des Bundeswirtschaftsministeriums auf eine Anfrage der Linken-Bundestagsabgeordneten Sevim Dagdelen hervor, über die das „Redaktionsnetzwerk Deutschland“ (RND/Samstagausgaben) berichtet. Laut Definition der Bundesregierung handelt es sich bei Entwicklungsländern um Staaten, die…

Rheinische Post: Karakoyun: „Fethullah Gülen ist nicht der Führer unserer Bewegung“

Düsseldorf (ots) – Der Vorsitzende der Stiftung Dialog und Bildung, Ercan Karakoyun, sieht in dem in den USA im Exil lebenden türkischen Prediger Fethullah Gülen nicht den Führer der Gülen-Bewegung. „Fethullah Gülen ist nicht der Führer unserer Bewegung, wie viele denken“, sagte Karakoyun der „Rheinischen Post“ (Samstagausgabe). „Es ist nicht so, dass wir bei Entscheidungen…

Saarbrücker Zeitung: Schwerbehinderte finden nur selten eine reguläre Beschäftigung

Berlin/Saarbrücken (ots) – Trotz anhaltend guter Konjunktur haben Schwerbehinderte nach einem Bericht der „Saarbrücker Zeitung“ (Samstags-Ausgabe) offenbar immer noch große Probleme, einen regulären Job zu finden. Von den schwerbehinderten Erwerbslosen, die im vergangenen Jahr nicht mehr in der Arbeitslosenstatistik auftauchten, fand nur jeder Sechste eine Beschäftigung auf dem ersten Arbeitsmarkt. In der Vergleichsgruppe der Arbeitslosen…

EU-Haushaltskontrolleurin fordert „mehr Effizienz“

In der Debatte um die Aufstellung eines neuen mehrjährigen EU-Haushalts hat die Chefin des Haushaltskontrollausschusses im Europäischen Parlament, Ingeborg Gräßle (CDU), mehr Effizienz bei der Verwendung von Steuermitteln und zugleich Einsparungen durch die Abschaffung und Zusammenlegung von EU-Agenturen gefordert. „Seit Jahren liegen den EU-Staaten konkrete Vorschläge vor, wie man die Gelder der europäischen Steuerzahler effizienter…

Lambsdorff zu Ost-Ghouta: Tragödie mit Ansage

Der FDP-Außenpolitiker Alexander Graf Lambsdorff mahnt ein Ende der „außenpolitischen Passivität“ im Konflikt um Ost-Ghouta an. Lambsdorff sagte der „Heilbronner Stimme“ (Samstag): „Die Eskalation der Gewalt in Ost-Ghouta ist eine Tragödie mit Ansage. Deutschland und die EU müssen ihre außenpolitische Passivität überwinden. Die Bundesregierung muss jetzt gemeinsam mit den europäischen Partnern darauf hinwirken, dass Moskau…

Söder sagt SPD „historischen Absturz“ bei Neuwahlen voraus

Der designierte bayerische Ministerpräsident Markus Söder (CSU) hat die SPD-Mitglieder eindringlich davor gewarnt, gegen den Koalitionsvertrag mit der Union zu stimmen. „Wenn es zu Neuwahlen kommt, wird die SPD wohl einen historischen Absturz erleben“, sagte der CSU-Politiker den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Samstagausgaben). Er sei „gespannt“, wie das Basisvotum ausgehe. „Die täglichen Diskussionen in der SPD…

Spark Therapeutics, Inc.: Spark Therapeutics nimmt im März an mehreren Konferenzen teil

PHILADELPHIA, 23. Februar 2018 (GLOBE NEWSWIRE) — Spark Therapeutics (NASDAQ:ONCE), ein voll integriertes Gentherapie-Unternehmen, das sich der Herausforderung in Bezug auf die Unvermeidbarkeit genetischer Krankheiten verschrieben hat, gab heute bekannt, dass Arlene V. Drack, M.D., außerordentliche Professorin für ophthalmologische Genetik an der University of Iowa, auf der Jahrestagung der American Association for Pediatric Ophthalmology and…