200 Flüge wegen Alitalia-Streik in Italien gestrichen

Rom (awp/sda/apa) – Während auch in Italien die Folgen der IT-Panne bei der British Airways zu spüren sind, ist das Personal der Alitalia am Sonntag in den Streit getreten. 200 Flüge wurden annulliert. Betroffen sind auch die Delegationen und Journalisten, die nach dem G-7-Gipfel in Taormina am Sonntag Sizilien verlassen …Den vollständigen Artikel lesen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.