Steuerreform brockt IBM Verlust ein: Dank gut laufender Cloud-Geschäfte konnte IBM zum ersten Mal seit …

Dank gut laufender Cloud-Geschäfte konnte IBM zum ersten Mal seit fünf Jahren ein Umsatzplus verbuchen. Das wurde jedoch durch die Steuerreform wieder zunichte gemacht. Die finanzielle Belastung beschert rote Zahlen. Eine hohe Sonderbelastung wegen der US-Steuerreform hat das IT-Urgestein IBM im vierten Quartal in die roten Zahlen gedrückt. Dennoch gelang dem Konzern zum Jahresende –…

Westfalenpost: Klarheit statt Konfusion / Kommentar von Joachim Karpa zum Sturm Friederike

Hagen (ots) – Ein Orkan zieht übers Land. Eltern und Kinder hängen in der Luft. Müssen die Kinder zur Schule? Ja oder nein? Wer bestimmt das? Die Diskussion darüber, der Schulpflicht nachzukommen, erreicht mit jeder Windböe höhere Drehzahlen. Warum das so ist? Weil die politischen Verantwortlichen nicht fähig sind, eine Entscheidung zu treffen, die so…

Leerverkäufer-Alarm! Markante Bewegung bei Capital Stage und ElringKlinger – spürbarer Aufbau bei Südzucker und Evotec – deutlicher Abbau bei Medigene – insgesamt 7 Veränderungen!

Liebe Leser, hier finden Sie einen Überblick über die aktuellen Veränderungen bei den Leerverkaufspositionen deutscher Aktien am 17. Januar. Seit geraumer Zeit sind die Aktien deutscher Unternehmen verstärkt ins Visier internationaler Hedgefonds gerückt, die auf fallende Kurse wetten. Ich will Sie an dieser Stelle regelmäßig über aktuelle Entwicklungen bei den Leerverkaufspositionen der betroffenen Unternehmen unterrichten….

Westfalenpost: Die Mär vom schnellen Netz / Kommentar von Jan Mölleken über Internetanbieter

Hagen (ots) – Bitte warten …“ – allen Werbeversprechen vom „superschnellen Highspeed-Internet“ zum Trotz müssen deutsche Verbraucher oft vor allem eines sein: geduldig. Laut Jahresbericht der Bundesnetzagentur können vermutlich Millionen Deutsche nicht mal halb so schnell durchs Netz surfen, wie es ihnen ihre Internetprovider eigentlich versprechen. Ein starkes Stück! Man stelle sich vor, der Bäcker…

Deutsche Bank will IT-Geschäft massiv ausbauen

Die Deutsche Bank will ihr Geschäft mit IT-Dienstleistungen in den nächsten Jahren massiv ausbauen. „Auf Sicht von zehn Jahren reden wir sicherlich über einen Umsatzanteil von 50 Prozent aus dem IT-Geschäft. Im Währungsgeschäft war der reine elektronische Anteil vor fünf Jahren noch bei unter zwanzig Prozent. Heute ist er bei über 50 Prozent“, sagte der…

Bericht: Iran spionierte jüdische Einrichtungen in Deutschland aus

Die jüngsten Durchsuchungen der Bundesanwaltschaft in den Wohnungen iranischer Spione stehen offenbar in Zusammenhang mit Aktivitäten der Agenten gegen jüdische Einrichtungen in Deutschland. Das berichtet das Nachrichtenmagazin Focus unter Berufung auf Geheimdienstkreise. Demnach zählt zu den potenziellen Angriffszielen des iranischen Geheimdienstes das einflussreiche American Jewish Committee (AJC) in Berlin, dessen Repräsentanten schon vor Wochen vom…

Politiker fordern Einsatz gegen Einsamkeit

Nachdem Großbritannien ein Ministerium für Einsamkeit gegründet hat, fordern auch deutsche Politiker, stärker gegen das Problem vorzugehen. „Die Einsamkeit in der Lebensphase über 60 erhöht die Sterblichkeit so sehr wie starkes Rauchen“, sagte SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach der „Bild“ (Freitagsausgabe). Einsame Menschen würden früher sterben und „viel häufiger an Demenz“ erkranken. „Es muss für das Thema…

Steuerreform brockt IBM Verlust ein – aber erstes Umsatzplus seit 2012

Armonk (dpa) – Eine hohe Sonderbelastung wegen der US-Steuerreform hat das IT-Urgestein IBM im vierten Quartal in die roten Zahlen gedrückt. Dennoch gelang dem Konzern zum Jahresende – insbesondere dank boomender Cloud-Dienste – das erste Umsatzplus seit 2012. Unter dem Strich fiel ein Verlust von 1,1 Milliarden Dollar (0,9 Mrd Euro) an, wie IBM am…