$232 Millionen ICO Hat Einige Bedenken hinsichtlich einer den Sell-Off

Tezos ist eine der jüngsten der ersten Münze-Angebote (ICOs), die Finanzierung von Projekten, die immer beliebter geworden, da Sie zuerst eingeführt wurden, durch die Astraleums Netzwerk, und es ist auch die größte aller Zeiten. Die ICO brachte in $232 Millionen Euro über einen 12-tägigen unbedeckten token Verkauf, die gestern endete, unter lautem Jubel aus der Medien-und tech-Analysten gleichermaßen. In der Regel, die ICO zu haben scheint, erzeugt eine Menge Aufregung in Bezug auf die wahrgenommenen Möglichkeiten, für das Unternehmen als auch für die ICO als Zahlungsmethode. Es hat sich jedoch auch das löste einige Besorgnis unter den Investoren, wie gut.

Check out real-time-Bitcoin-Preise und andere crypto-news auf unserer neuen Bitcoin-Seite.

Zeichen von Wert Verlassen des Astraleums-System

Die große Sorge unter den Investoren skeptisch ist, dass Tezos (und anderen Unternehmen, die vor kurzem genossen einen ähnlich erfolgreichen ICOs) Großhandel konvertieren Sie Ihre Gewinne, verdient in den Währung -, Ether -, in fiat-Währung. Sollte so eine große Menge von Wert abweichen des Astraleums-system in einem kurzen Fenster der Zeit, es könnte treiben die Preise der Äther sich erheblich. Dies kann sogar mehr ein Anliegen für Investoren gegeben, dass der Äther hat schon gesehen, dass ein Abschwung der Preis in dieser Woche.

Tezos ist nicht die einzige Firma, die werfen Ihre Ether im Austausch für fiat-Währung. Eine ähnlich beliebte startup namens EOS hat sich bereits ausgezahlt viel von seinem Äther für fiat-Währung, nach einem Bericht von Münze Telegraph. Bewegungen wie diese haben dazu geführt, stern-Vorwürfe von Vitalik Buterin, der co-Gründer des Astraleums, unterhält eine aktive Präsenz in den sozialen Medien. In einem Twitter-Austausch zu Beginn dieser Woche, gegen Ende der ICO für Tezos, Buterin, angedeutet, dass er „nicht einverstanden“ mit der Art und Weise, dass die Start angegeben hatte, es würde Ihre Mittel sobald der Verkauf abgeschlossen wurde, nach Münze Telegraph.

Zu Früh zu Sagen?

Für jetzt scheint es zu früh zu sagen, was Tezos tun mit der enormen Menge der ETH Finanzierung baut Sie in seinen ICO. Das Unternehmen reagierte auf Buterin zweifeln über Twitter aber nicht unbedingt bestätigen, dass Sie würde oder würde nicht beginnen, ein sell-off der seinen Äther irgendwann nach dem Ende der ICO. Die Tendenz für das Unternehmen zu engagieren, die in diesen Praktiken haben kann einen Dämpfer auf einigen der Aufregung rund um die ICO Phänomen, das kürzlich übertraf die $1 Milliarde mark durch mehrere große Angebote wie Tezos‘. Darüber hinaus, investor Bedenken über Astraleums und cryptocurrencies im Allgemeinen wurde im Aufwind, trotz der großen Gewinne, die in weiten teilen der Industrie seit Anfang des Jahres, aufgrund der extremen Volatilität, selbst die standhafte Währungen. Vielleicht haben einige Investoren glauben, dass startups verkaufen Ihre Ether wird nur öl ins Feuer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.