Aktie im Fokus – E.ON

Einen charttechnischen Ausbruch über die wichtige Hürde von 7,50 Euro versucht zurzeit die Aktie der E.ON SE. Der Energieversorger, der sich mit der Abspaltung der Kraftwerkstochter Uniper völlig neu aufgestellt hat, ist somit seit langer Zeit endlich wieder auf dem Weg nach oben.

flatex-eon-31052017.png

Dies spiegelte sich zuletzt auch im Aktienkurs wider. Sollte die Aktie den nachhaltigen Sprung über die 7,50 Euro Marke schaffen, winken daher hier schon aus rein charttechnischer Sicht weitere Zugewinne bis mindestens 9,00 Euro. Mittel- bis langfristig wären damit sogar wieder zweistellige Kurse (10 Euro + x) möglich. Bei einem Fehlausbruch, der spätestens mit einem Bruch der 7,00 Euro Marke vollzogen wäre, kann es jedoch genauso rasant abwärts gehen.

flatex-select

  • Long: DE000MF1GDP5 Morgan Stanley Faktor 2 EOAN

  • Short: DE000MF1HU70 Morgan Stanley Faktor 2 EOAN

Unsere Webinare auf /www.flatex.de/akademie/webinare/

DISCLAIMER: https://www.flatex.de/online-broker/unterseiten/rechtliches/disclaimer/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.