AKTIEN IM FOKUS: ThyssenKrupp im Aufwind – Bericht über Sparziele mit Tata

FRANKFURT (dpa-AFX) – Aktien von Thyssenkrupp haben am Donnerstag deutlichen Rückenwind von einem Pressebericht zu
den Sparzielen bei einer Zusammenarbeit mit dem europäischen Ableger
von Tata Steel erhalten. Am Nachmittag nach dem
Bekanntwerden der Meldung kletterten sie um 3,65 Prozent auf 24,275
Euro, womit sie sich im Tagesverlauf zum besten Dax-Wert
mauserten. Zur Mittagszeit hatten sie nur moderat im
Plus gelegen.

Wie das „Manager Magazin“ vorab aus seiner neuen Ausgabe
berichtete, beziffern die Partner des angedachten
Gemeinschaftsunternehmens die Synergien auf 400 bis 600 Millionen
Euro jährlich. Dabei beruft sich das Magazin auf Informationen von
Eingeweihten. Der Industriekonzern spricht seit dem vergangenen Jahr
mit dem indischen Konkurrenten über eine Zusammenführung der
europäischen Stahlgeschäfte./tih/he

ISIN DE0007500001

AXC0086 2017-05-25/16:18

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.