Aktien New York Schluss: Dow und S&P 500 mit weiteren Höchstständen

NEW YORK (dpa-AFX) – Die Wall Street hat ihren Rekordlauf der
vergangenen zwei Wochen am Mittwoch trotz eines trägen
Handelsverlaufs fortgesetzt. Im späten Geschäft sorgte ein
nachgebender US-Dollar für positive Impulse. Die Währung hatte sich
nach dem veröffentlichten Protokoll der US-Notenbank (Fed Minutes)
zur September-Sitzung weiter abgeschwächt. Die Fed-Mitglieder sind
sich offenbar uneinig hinsichtlich der weiteren
Inflationsentwicklung in den USA.

Der Dow Jones Industrial schloss mit einem Plus
von 0,18 Prozent bei 22 872,89 Punkten. Dieser Stand markierte
gleichzeitig das Tages- und das Rekordhoch des weltweit wichtigsten
Börsenbarometers. Auch der marktbreite S&P 500 schaffte mit dem Schlusskurs von 2555,24 Punkten (+0,18 Prozent)
sein Tageshoch und das Allzeithoch. Der technologielastige Nasdaq
100 gewann 0,29 Prozent auf 6081,25 Zähler./edh/he

ISIN US2605661048 US6311011026 US78378X1072

AXC0277 2017-10-11/22:28

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.