Alibaba Schiebt Dual-Strategie Mit Neuen Geschäften

Alibaba Group (BABA), der chinesische ecommerce – Riese erweitert seine „click-and-mortar„- Strategie, die Verschmelzung von offline-und online-Welten des Einzelhandels, durch die Eröffnung von drei neuen backstein-und-Mörtel speichert.

Mit der zusätzlichen retail stores in Beijing und Shanghai, das bringt die Zahl der Alibaba physischen Standorten zu 13 in China. Teil seiner sogenannten Hema Strategie, in der die Alibaba-Meldungen, die online-Daten mit physischen Geschäften können die Besucher bestaunen eine ganze Reihe von Elementen, die barcodes mit Ihnen verbunden. Beim Scannen mit einem mobilen Gerät, erhalten die Nutzer Informationen zu den Produkten und Empfehlungen für andere Elemente, die ähnlich sind. Die barcodes arbeiten mit dem digitalen Bezahldienst AliPay, die verwendet werden können, als Zahlungsmethode an der Kasse. Die Läden fungiert auch als hubs, um abholen Elemente, die gekauft wurden, online. Die Hema-app ermöglicht Benutzern die Suche und den Kauf von Gegenständen aus der nächste laden, halten Registerkarten auf Ihre Kauf-Geschichte, Empfehlungen, und Dank seiner Nutzung von big data, lassen sich individuelle Produkt-Seiten für seine Nutzer. (Siehe auch: Alibaba Führt $1 Milliarde Investition In chinesische Lebensmittel-Startup.)

35% Conversion-Rate

In einer Pressemitteilung, das Unternehmen sagte, dass, während die initiative in der Anfangsphase—die ersten Geschäfte eröffnet im Jahr 2015—es brachte dem Unternehmen einige „viel versprechende Ergebnisse.“ Kunden der Hema-Shops machen durchschnittlich 4.5 Einkäufe pro Monat. Für diejenigen, die die Hema-app, die conversion-rate ist so viel wie 35%. Online-Bestellungen für mehr als die Hälfte der Gesamtsumme. Für Geschäfte, die rund um den längsten online-Bestellungen stellen so viel wie 70% aller Aufträge. „Wir glauben, dass die Zukunft der Neuen Retail, wird eine harmonische integration von online-und offline -, und Hema ist ein Paradebeispiel für diese Entwicklung, die stattfinden,“ Alibaba Group CEO Daniel Zhang sagte in einer Erklärung. „Hema ist ein Schaufenster für die neuen Geschäftsmöglichkeiten, die sich aus online-offline-integration.“

Für einige Zeit, Alibaba drängt auf seine offline-online-vision, in der das neue Modewort bezeichnet die Fähigkeit von mobilen Plattformen, die die Interaktion zwischen traditionellen offline-Geschäft und Ihre Kunden online über mobile apps. Die business-Strategie zieht die Kunden in die physische offline-Räumen, die über online-Traktion und setzt auf big data, um das möglich zu machen.

Seine Fähigkeit zu nutzen, die Daten zu locken die Verbraucher zum Einkaufen mehr gezogen hat Interesse von der Wall Street, die schon immer bullish auf das Unternehmen. Im Juni, HSBC steigerte sein Kursziel an das Unternehmen zu $162 $145 pro Aktie. In einer research note an die clients zu der Zeit, HSBC, sagte, das Unternehmen ist in der Anfangsphase der „data-driven growth“. Die Wall-Street-Firma hat eine Kaufempfehlung an der Börse. (Siehe auch: Daten-Getrieben Wird das Wachstum Senden Aktien Von Alibaba Sogar noch Höher: HSBC.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.