Alibaba Wogenden auf ‚Robuste‘ Einzelhandel: Goldman

Da die Aktien von chinesischen tech-Giganten Alibaba Group (BABA) ragen 105% Jahr-to-date (YTD) gegenüber dem S&P 500 12% Rallye über den gleichen Zeitraum, ein team von Analysten auf der Straße erwartet, dass der e-commerce – Unternehmen weiterhin ein Wachstum über dem Markt. (Siehe auch: Alibaba ‚ s Ma, Tsai Entladen-Aktie: Wird es Weh?)

Als weltweit bevölkerungsreichsten Wirtschaft weiterhin zu sehen sein Mittelklasse-schwellen, seine retail-Umfeld sollten „weiterhin robust“ angegeben Goldman Sachs in einer aktuellen research note, was darauf hindeutet, dass Alibaba werden die Hauptnutznießer der Markt Stärke. Die investment bank erwartet, dass die retail-Erlöse in dem Land wachsen aufgrund der verbesserten Konsumentenstimmung und einer höheren click-through-rate auf online-Werbung.

Platz in China

Alibaba hat viel mehr Raum zum wachsen im Heimatmarkt, wo online-shopping-Konten nur für 14% der gesamten Ausgaben im Einzelhandel Ausgaben. Goldman bleibt optimistisch , dass das nachhaltige Wachstum in China retail-Industrie und online-Konsum wird auch weiterhin zur Unterstützung der Dynamik in BABA ‚ s China retail-segment. Mubayi hob die sum-of-the-parts (SOTP)-basierten Kursziel von 1% auf $211, „hauptsächlich auf höheren Einnahmen, höheren kurzfristigen Ausgaben nicht die Auswirkungen, die unsere längerfristigen Blick auf die segment – Margen.“

„Wir erwarten höhere Ausgaben, die anstelle von Wettbewerb im Einzelhandel, die steigenden content-Ausgaben, und einen Schritt in die Ausgaben in Südost-Asien, mit business-to-consumer –, Kunde-zu-Kunde –und-Zahlungen fallen in Platz für BABA in Indonesien“, schrieb Goldman-analyst Piyush Mubayi.

Doch nicht alle bleiben optimistisch auf BABA, der am meistenkurzgeschlossen Lager in der Welt. So weit, Goldman und seine Kollegen sind in einer besseren position, als Skeptiker verloren haben Milliarden von Dollar. Mitte August, das fest schlagen die consensus-Schätzung mit einem 56% – Sprung im ersten Quartal Umsatz, angetrieben durch das Wachstum im online-Vertrieb. E-commerce bleibt BABA das größte segment, die Generierung von 86% des Gesamtumsatzes. (Siehe auch: Alibaba ’s Single‘ s Day Zwerge Amazon Prime Tag.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.