Alibaba ‚ s Ma, Tsai Entladen-Aktie: Wird es Weh?

Aktien von Alibaba Group (BABA), der chinesische e-commerce – Riesen, wurden auf eine Träne, so weit in diesem Jahr, bis mehr als 97% seit dem start im Jahr 2017. Dass großer Gewinn in der Aktie hat viele Anleger wohlhabend und hat aufgefordert, short sellers, das Handtuch werfen, auf Ihre bearish Wetten. Der chinesische online-Händler ist es sogar genießen, mehr von einem Anstieg der Aktienkurs als die US-Rivalen Amazon.com Inc. (AMZN), die mehr als 30% year-to-date (YTD).

Aber mit der Geschäftsführung, nämlich Gründer und CEO Jack Ma und Executive Chairman Joe Tsai, rüstet sich zu entladen, einige Ihrer Anteile an der Gesellschaft, es muss gebeten werden, wenn der Umzug prompt anderen großen Investoren zu Folgen, die Wiegen konnte auf der Börse? (Siehe auch: Vier Hedge-Fonds Kaufen Alibaba Vor Ergebnis.)

Japan ‚ s SoftBank. Er hält eine 28% – Beteiligung an der chinesischen Firma und hat vor kurzem eine $100 Milliarden – venture-Fonds, der darauf abzielt, eigene Unternehmen, die Kapital auf das nächste große Dinge in der Technologie. Nach InvestorPlace, Softbank-Gründer und-CEO Masayoshi Son, braucht cash-flow und konnte erreichen, dass durch das entladen einige oder alle der position in Alibaba. Im Mai 2016 will das Unternehmen sagte, es würde verkaufen $7,9 Milliarden Ihrer Beteiligung, das war das Ziel eine Verminderung der Schulden-Last bei den japanischen Unternehmen. Das brachte seinen Anteil herunter zu 28% von 32,2%.

Wer Sonst Noch Verkaufen Könnte?

Dann gibt es Altaba Inc. (AABA), die Reste von Yahoo nach dem Verkauf des zentralen internet-assets zu Verizon Communications Inc. (VZ). Einer der attraktivsten Aspekte ist es, seine 15% – Beteiligung an Alibaba, die, laut Medien berichten, wurde geschätzt, um ungefähr $341 Milliarden Ende Juni. Während der ehemalige Yahoo sieht im Grunde wie eine holding-Gesellschaft für einen Anteil an den chinesischen Händler, warnte in einem regulatorischen Einreichung, dass im vergangenen Jahr Alibaba bekommen konnte, trifft mit einem massiven Steuerbescheid, so viel wie 36.5%, wenn es versucht, zurück zu kaufen die Aktien. Altaba geritten hat die Geschicke des chinesischen e-commerce-Unternehmen und ist in mehr als 70% YTD als Ergebnis. Wenn entweder der Anleger verschoben, um Geld in einige seiner Beteiligung, es würde prompt einen Rückgang des Anteils Preis, würde nichts gutes für den einzelnen Anleger. (Siehe auch: Alibaba Kurz Chanos Wirft Handtuch: Bericht.)

In einem Securities and Exchange Commission Einreichung dieser Woche, Ma enthüllte er, dass er das Getriebe ist, bis zu verkaufen 16 Millionen Aktien, die im Laufe des 12-Monats-Zeitraum zum Auftakt im Oktober. Ma affiliates JC Properties Limited-und JSP-Investment Limited, sagte Sie angenommen haben, eine pre-arranged Lager Verkauf plan, der es ermöglicht, den Verkauf von bis zu 16 Millionen Aktien, die etwa 9% des executive-Betriebe. Entitäten verbunden mit Tsai, PMH Holding Limited und Parufam Limited, verkauft 5,5 Millionen Aktien im Rahmen eines pre-arranged Aktienverkauf plan, startet ebenfalls im Oktober. Das Aktien Konto für 8% von Tsai Beständen in der e-commerce-Riesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.