ALNO-Insolvenz: Gläubigerversammlung am 9. Januar 2018

Pressemitteilung der One Square Advisory Services GmbH:

Eröffnung des Insolvenzverfahren am 1. Oktober 2017 erfolgt

Abschluss eines Kaufvertrags der pino Küchen GmbH am 3. Oktober 2017, Vollzug noch unter Vorbehalt der Zustimmung der Kartellbehörden

Gemeinsame Vertreter nehmen an der Gläubigerversammlung am 9. Januar 2018 teil und nehmen die Rechte der Anleihegläubiger wahr

Die gemeinsamen Vertreter melden die Forderungen aus der Unternehmensanleihe (Nominale und Zinsen) für Anleihegläubiger zur Insolvenztabelle an

Die Anleihegläubiger müssen selbst nicht tätig werden

Das seit dem 12. Juli 2017 beim Amtsgericht anhängige Insolvenzverfahren über das Vermögen der ALNO AG wurde am 1. Oktober 2017 eröffnet. Der bisherige vorläufige Insolvenzverwalter Rechtsanwalt Prof. Dr. Martin Hörmann von Anchor Rechtsanwälte (Kronprinzstraße 16, 70173 Stuttgart) wurde auch …

Den vollständigen Artikel lesen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.