Amazon, Adidas, Netflix & Co: Diese Aktien profitieren vom Big Boom

Die Millennials haben in den USA die Babyboomer als größte Generation abgelöst. Weltweit gibt es zwei Milliarden Millennials. Die Generation Y (geboren zwischen 1980 und 2000) bedeutet für die Konzerne ein Riesengeschäft, allerdings muss man als Unternehmen genau den Nerv treffen.Den vollständigen Artikel lesen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.