Amazon auf der Jagd nach Kleinen TV-Sender: Bericht

Amazon.com Inc. (AMZN) ist offenbar nicht getan, die auf den Erwerb vor, mit dem Unternehmen angeblich Aufnahme von Gesprächen zu kaufen eine ganze Reihe von kleinen TV-Sendern. Unter Berufung auf mehrere große Programm-Anbieter, NBC News berichtete Ende der vergangenen Woche, dass das Unternehmen anstrebt zu kaufen, die kleineren TV-Sender, die don ‚ T haben eine große Verbreitung erreichen, mit der Idee, dass Sie erstellen können verschiedene Ziele für alle Arten von Nischen. Der Schwerpunkt liegt dabei locken mehr Millennials über diese video-Kanäle.

„Sie sind unten verdoppeln auf den Kanälen Unternehmen,“ eine Industrie-Programmierer involviert in die Gespräche, sagte NBC News. “Sie sind daran interessiert, befasst sich mit kleineren indie-Netzwerke, wo Sie die Rechte, um Kanäle, die nicht in Handschellen in [traditionelle Verteilung] bündelt und Sie sind daran interessiert, Ihnen individuell. Schließlich können Sie Bundles zusammen.“

Ein Sprecher von Amazon lehnte eine Stellungnahme ab, aber NBC News sagte der Vertreter impliziert, es wäre Nachrichten auf der video-front, die bald kommen. Position bis die Gespräche zum Kauf der Kanäle ist Greg Hart, vice president von Amazon Video, wer ist verantwortlich für die Schaffung der Plattform für die video-Kanäle. (Siehe auch: Hulu Partner Mit Amazon Web Services für Live-TV.)

Gotta Get einen ‚GoT‘

Amazon wäre nicht der erste, der TV-Sender konzentriert sich auf Nischen-Themen über das internet. AT&T Inc.’s (T) DirecTV, Dish Network Corp. (DISH) Sling-TV und Hulu bieten bereits digitale Dienste, in denen die Verbraucher auswählen können, und wählen Sie unter TV-Kanäle zugreifen. Aber was macht Amazon das Potenzial von push-in-TV-Kanäle bemerkenswert ist, dass es kann es über das Prime-Video-service. Laut NBC News, der video-streaming-Dienst hat rund 66 Millionen Mitglieder bereit zu zahlen $99 pro Jahr, um Zugriff auf die Programmierung über die e-commerce – Riesen. (Siehe auch: Hulu Upstages Netflix, Amazon an Emmys.)

Der Kauf kleinerer TV-Kanäle sollte nicht kommen als zu viel von einer überraschung zu Amazon watchers. Denn das Unternehmen hat bereits einen großen push in Inhalt für Jahre jetzt, und es ist derzeit auf der Suche nach einem Treffer zeigen, wie HBO – “Game of Thrones“.“ In einem interview mit Variety, Amazon die in-house-studio-Leiter Roy Price sagte, dass, basierend auf Zuschauerzahlen von Daten, das management hat entschieden, dass es einen „big show bewegen Sie die Nadel,“ mit besonderem Fokus auf high-end-drama-Serie, kann einen Appell an ein globales Publikum. „Ich glaube, dass ‚Game of Thrones‘ ist TV, wie „Jaws“ und „Star Wars“ [wurden], um die Filme der 1970er Jahre,“, sagte Price in einem interview. “Es wird Sie inspirieren viele Menschen. Jeder will ein großer hit und sicherlich die show der moment in Bezug auf ein Modell für einen Treffer.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.