AMD versus Intel: AMD aufholen?

In den vergangenen 12 Monaten, Aktien des Halbleiter – maker Advanced Micro Devices (AMD) haben, wie weggeblasen sein top-Konkurrent und dominierende Spieler in der Mikroprozessor-Raum, Intel Corp (INTC). In den vergangenen 12 Monaten, die Intel-Aktie gewann rund 17,5 Prozent, während AMD ist eine erstaunliche 200% (der S&P-500-index zurückgegeben 15.5% im gleichen Zeitraum). Warum ist AMD besser als seine Rivalen durch solche Sprünge und Grenzen? Hier betrachten wir die beiden Unternehmen Produkte und Unternehmen Grundlagen, um zu versuchen, dies zu erklären-Differenzial gibt, und sehen, ob dieser trend wird wahrscheinlich anhalten, in die Zukunft. (Für mehr, siehe auch: Intel Konnte Endlich Belohnen Unglücklich Aktionäre.)

AMD vs. Intel: Eine Kurze Geschichte

Laut Industrie-Berichte, AMD ist derzeit der zweitgrößte Lieferant von Mikroprozessoren in der Welt, hinter Intel. Zur gleichen Zeit, AMD ist auch einer der führenden Hersteller von Grafikkarten oder GPUs, im Konkurrenzkampf mit Nvidia (NVDA), vor allem, nachdem es abgeschlossen, der Erwerb von video-card maker ATI im Jahr 2006. Intel hat Pionierarbeit bei der Mikrochip-Industrie mit seinen wie von x86-Prozessoren Stromversorgung von PCs seit den 1980er-Jahren und bis heute.

Beide Unternehmen wurden gegründet um die gleiche Zeit, fast 50 Jahre gehen. Intel war gründete im Sommer 1968 in Kalifornien von Gordon Moore, bekannt für die Schaffung von „Moore ‚ s Law“ und Robert Noyce, co-investor von der integrierten Schaltung. Beide waren ehemalige Mitarbeiter von Fairchild Semiconductor, ein Pionier in der integrierten Schaltungstechnik. AMD gegründet wurde, weniger als ein Jahr später, 1969 von acht ehemaligen Mitarbeitern von Fairchild Semiconductor. Die beiden Unternehmen haben daher eine gemeinsame Abstammung und ähnliche Ursprünge.

Seitdem sind die beiden Unternehmen erbitterte Konkurrenten, die beide versucht, one-up einander mit der neuesten Technologie und den leistungsstärksten Prozessoren der Welt der Computer. Intel wurde bald der dominierende Spieler, mit Aktien gewinnen eine unglaubliche 29,000% seit Ihrem Börsengang im Jahr 1978. AMD, der IPO würde in dem gleichen Jahr hat gesehen, seine Aktien nur wachsen um 274% über den gleichen Zeitraum. AMD hat die anhaltende underdog in der Halbleiter-Raum. Warum in den letzten 12 Monaten haben diese Dynamik verändert?

AMD vs. Intel: die heutige Technologie

Während historisch die zweite Geige spielen, die letzten 18 Monate haben gesehen, einige innovative Technologie erscheinen von Advanced Micro. Die neue Ryzen chip gibt Intel einen Lauf für Ihr Geld. Lassen Sie uns nehmen einen schnellen Blick an, wie der AMD-Ryzen CPUs zu vergleichen, um Intel ‚ s neueste tech. (Siehe auch: AMD: Neueste Ryzen Chips Angreifen Intel-Dominanz.)

Ersten, die AMD eingeführt hat, sind diese high-Power-Prozessoren zu einem niedrigen Preis Punkt niedriger als der von Intel, wodurch Sie ideal für den preisbewussten Käufer. Laut TechRadar ein AMD Athlon X4 860K, zum Beispiel, verfügt über einen 3,7 GHz – (4.0 GHz mit Turbo Boost) können gekauft werden, für nur $50. Die high-performance-gamer-freundlich Ryzen chip ist auf Augenhöhe mit den performance-Intel i7-7700k-chip, sondern kommt auf etwa $150 billiger. In einer Welt, wo Leistung und Kosten sowohl Materie, AMD gewinnt auf Kosten, aber Intel noch überstrahlt auf raw-Leistung. Die Ryzen chip wurde gelobt von der Industrie-Kritiker, darunter der blog Ars Technica und Gizmodo.

Mit dem Erfolg von Ryzen chip, es scheint, dass AMD bereit ist, Dominieren in der heutigen gaming-Markt. Mit CPUs sowie eine Linie von high-performance-GPU-video-Prozessoren, das Unternehmen ist in der Lage zu erfassen die high-end dieser großen und dynamischen Markt zu einem niedrigeren Preis Punkt für diejenigen, die zu opfern bereit sind, eine kleine Menge von roh-performance in CPU-oder GPU-Fähigkeit.

AMD vs. Intel: Grundlagen

Mit AMD zeigt einige neue Stärke in der Technologie und zeichnet sich als ein echter Konkurrent zu Intel nach Jahrzehnten der zweite am besten, es ist wichtig zu sehen, wie diese Unternehmen sind in der Verwaltung Ihrer Vermögen und Finanzen. Ist AMD so weit, Geld zu verlieren in der Einführung seiner neuesten Produktlinie, verlieren 0.55 EPS im letzten Quartal und eine -7.22% net profit-Marge im 2. Quartal 2017. Zur gleichen Zeit, Intel hat eine 2.30 EPS und +20% Netto-Gewinn-Marge. Intel zahlt eine 3% Dividendenrendite, während AMD zahlt nicht eine Dividende überhaupt. Auf den ersten Blick, Intel scheint die stärkere zu sein Firma. Intel, mit einem P/E-Verhältnis von 15,3 x ist 40% geringer als der S&P 500 s 25x aktuelle P/E, so dass es noch attraktiver, auf relativer basis, um den breiteren Markt. (Für Verwandte Lesen, siehe: AMD Hat eine 20% – Nachteil, Nach Einem Technischen Indikator.)

Es sei denn, AMDs neue chips können wegblasen neuesten Intel—und denn AMD kann weiterhin aggressiv Herausforderung, Intel scheint es, dass in der letzten run-up in AMD-Aktien haben können, war aber ein Ausrutscher auf dem radar der anhaltenden Dominanz von Intel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.