American Airlines-Aktie Bricht Aus Kopf und Schultern

American Airlines Group Inc. (AAL)- Aktien fiel fast 5% am Donnerstag, nachdem Morgan Stanley die Aktie herabgestuft von Equal Weight mit einem Kursziel von $52.00 pro Aktie. Der Terroranschlag in Barcelona, Spanien, weiter dazu beigetragen, einen Rückgang über alle im Zusammenhang mit Reisen von Aktien. Von einem technischen Niveau, die Panne fiel mit Kopf und Schultern-Muster, was darauf schließen lässt, dass die Aktie könnte weitere Nachteil Voraus.

Auf der anderen Seite, viele Analysten glauben, dass die airline-Sektor könnte einige Kurzfristige Konsolidierung. Die Konsolidierung unter den kleineren regionalen Fluggesellschaften wie JetBlue Airways Corporation (JBLU) und Spirit Airlines, Inc. (SPEICHERN) konnte, machen Sie wettbewerbsfähiger und schützen Sie vor dem nächsten Abschwung, während die großen Investoren wie Warren Buffett ‚ s Berkshire Hathaway Inc. (BRK-A) 100 Milliarden US-Dollar im idle cash auf seiner Bilanz – erhöhen kann Positionen in größeren airlines. (Siehe auch: Ein Hinweis auf Buffet Airline-Wette: Kreditkarten.)

Technical chart showing the performance of American Airlines Group Inc. (AAL) stock

Von einem technischen Standpunkt aus, die Aktie brach nach unten aus einem Kopf und Schultern-Muster mit einer Nackenlinie bei rund $49.00-und S1 – Unterstützung bei $47.86. Die Aktie trades knapp unter dem 200-Tages moving average bei $46.51, sondern vor S1 die Unterstützung bei $45.37 und Trendlinie Unterstützung. Der relative-Stärke-index (RSI) bewegt sich in überverkauften Territorium 26.28, aber die moving average convergence divergence (MACD) weiterhin mit einer starken bearish abwärtstrend.

Händler sollten sehen, für eine relief-rally am Freitag und Konsolidierung zwischen S1 und S2 support-levels angesichts der überverkauften Art der Lager. Eine Aufschlüsselung der S2-support-Ebenen führen könnte, der die Aktie antesten März-Tiefs bei rund $40.00, während ein Ausbruch aus dem S1-support-signal könnte eine Umkehr von Ihrem mittelfristigen trend. Allerdings sollten Händler halten ein bearish bias auf die Lager, da das bearish MACD Lesen und das Kopf und Schultern-Muster. (Für mehr, siehe: American Airlines Juli Auslastung Fällt, Aktie Sinkt.)

Chart mit freundlicher Genehmigung von StockCharts.com. Der Autor hält keine position in der Aktie(s) erwähnt, außer durch passiv gemanagte Indexfonds.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.