Apple mit milliardenschwerer Anleihe am Bondmarkt aktiv (Heiko Geiger)

Der Gewinn im abgelaufenen Geschäftsquartal viel zwar höher als erwartet aus, allerdings blieb der Umsatz auch leicht hinter den Erwartungen zurück. Vor allem das Flagship von Apple schwächelte gegenüber dem Vorjahr. Das iPhone gilt als wichtigstes Produkt des Unternehmen und war im vergangen Quartal für etwa 63 Prozent des Konzernumsatzes verantwortlich. Insgesamt verkaufte Apple rund 50,8 Millionen iPhones und damit etwa ein Prozent weniger als im letzten Jahr. Konkurrenz holt auf Wie wichtig die Smartphone-Sparte für Apple ist, zeigte das vergangene Geschäftsjahr. Als in 2016 der iPhone-Absatz um etwa acht Prozent sank, fiel auch der Konzernumsatz um denselben Faktor. Im aktuellen Quartal sank zwar ebenfalls der Absatz, doch aufgrund des…Den vollständigen Artikel lesen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.