Argentinien setzt Zukunft der Arbeit auf Themenagenda: Argentinien übernimmt die G20-Präsidentschaft …

Argentinien übernimmt die G20-Präsidentschaft von Deutschland und setzt gleich eigene Akzente: Neben der Zukunft der Arbeit soll es auch um die Finanzierung von Infrastruktur gehen.

Argentinien will als nächstes Präsidentschaftsland in der G20-Gruppe der großen Schwellen- und Industrieländer die Zukunft der Arbeit in Zeiten eines rasanten technologischen Wandels zu einem Schwerpunktthema machen. Das kündigte der Finanzminister des Landes, Nicolás Dujovne, bei einer Pressekonferenz mit seinem deutschen Kollegen Wolfgang Schäuble zur Übergabe der deutschen G20-Präsidentschaft an sein Land an. „Es ist wichtig, die Zukunft der …

Den vollständigen Artikel lesen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.