ATX-Trends: CA Immo, EVN, SBO und Uniqa mit Zahlen (Mario Tunkowitsch, Wiener Privatbank)

Freundlich war auch gestern die Tendenz an den europäischen Börsen. Nachdem zunächst ein starker Euro die Märkte etwas belastet hatte, sorgte der überraschend hohe ifo-Index in Deutschland für eine deutliche Stimmungsverbesserung und liess die Märkte mit einem leichten Plus den Tag beenden. Der Anschlag in Manchester, so tragisch er auch war, sorgte kaum für Unruhe, lediglich der Footsie schloss mit einem leichten Minus. Europaweit waren Technologieaktien gefragt, der Sektor stieg um knapp 1,4%, am Ende der Kurstabelle waren Immobilientitel mit einem Minus von 0,7%. Nokia erzielte eine Einigung mit Apple im Hinblick auf Patent- und Lizenzstreitigkeiten und konnte gut 6,0% zulegen. Vivendi war ebenfalls stark und schloss 2,0% höher, nachdem…Den vollständigen Artikel lesen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.