BASF-Aktie: Konzern steigt mit Bayer-Hilfe ins Saatgut-Geschäft ein

BASF wird zum Nutznießer der geplanten Mega-Fusion von Bayer und Monsanto. Bayer verkauft dem Ludwigshafener Chemieriesen für fast sechs Milliarden Euro einen Teil seines Geschäft mit der Landwirtschaft, um die Kartellhüter von der 66 Milliarden Dollar schweren Übernahme des US-Rivalen Monsanto zu überzeugen. BASF übernimmt Teile des Geschäfts…Den vollständigen Artikel lesen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.