Berenberg hebt Ziel für Tate & Lyle auf 805 Pence – ‚Hold‘

Die Privatbank Berenberg hat das
Kursziel für Tate & Lyle nach Zahlen von 775 auf 805 Pence
angehoben, aber die Einstufung auf „Hold“ belassen. Der
Zuckerproduzent habe ein gutes Geschäftsjahr 2016/17 mit einem
starken Ergebniswachstum hinter sich, schrieb Analyst James Targett
in einer Studie vom Freitag. Er hob seine Gewinnschätzungen an. Mit
Blick auf die Ziele für 2020 sei aber noch viel zu tun./gl/ck

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei
Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und
entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus
finden Sie unter
http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.
(Die veröffentlichen Weblinks werden von der Internetseite der
dpa-AFX unverändert übernommen.)

AFA0036 2017-05-26/16:40

ISIN: GB0008754136

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.