Berichte über Russland-Kontakte sind „fabrizierte Lügen“: Donald Trump hat Berichte amerikanischer Medien …

Donald Trump hat Berichte amerikanischer Medien zu Russland-Verbindungen seines Schwiegersohns, Jared Kushner, als Lügen zurückgewiesen. Per Twitter wetterte der US-Präsident gegen „Fake-News-Schreiber“.

US-Präsident Donald Trump hat Berichte als „fabrizierte Lügen“ zurückgewiesen, nach denen sein Schwiegersohn Jared Kushner einen geheimen Kommunikationskanal mit Russland plante. Nach der Rückkehr von seiner ersten Auslandsreise twitterte Trump am Sonntag: „Es ist meine Meinung, dass viele Leaks, die aus dem Weißen Haus kommen, fabrizierte Lügen sind.“ Er fügte hinzu: „Wenn immer Sie die Worte „Kreise sagen“ in den Fake-News-Medien sehen, und sie keine Namen nennen … ist …

Den vollständigen Artikel lesen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.