BERLINER MORGENPOST: Besserer Rahmen für die Pflege / Kommentar von Andreas Abel zu Pflegekräften

Berlin (ots) – Es müssen mehr Pflegekräfte ausgebildet werden, das ist eine Binse. Die Qualifikation zum Pflegehelfer spielt dabei eine große Rolle und sollte viel mehr bekannt gemacht werden. Denn dieser Weg ermöglicht nicht nur Menschen aus anderen Berufsfeldern den Einstieg, sondern ermöglicht auch Pflegehelfern die verkürzte Ausbildung zur Fachkraft. Dazu brauchen wir mehr berufsbegleitende Ausbildungsgänge, die den Umstiegswilligen zudem ein erträgliches Auskommen einräumen. Es müssen mehr Fachkräfte aus dem Ausland angeworben, hier mit Sprachkursen und Fortbildungen gut auf ihren Einsatz vorbereitet werden. Das erfordert viel Engagement und auch Geld von den Arbeitgebern. Aber es ist notwendig. Vor allem notwendig ist jedoch, dass die künftige Bundesregierung endlich gute Rahmenbedingungen für die Pflege in Deutschland schafft.

OTS: BERLINER MORGENPOST newsroom: http://www.presseportal.de/nr/53614 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_53614.rss2

Pressekontakt: BERLINER MORGENPOST Telefon: 030/887277 – 878 bmcvd@morgenpost.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.