Best-Buy-Raketen In Den Widerstand Nach Dem Ergebnis

Best Buy Co, Inc. (BBY) übertrafen im ersten Quartal die Schätzungen am Donnerstag morgen, verdienen 60 Cent pro Aktie auf $8.53-Milliarden-Erträge bei der Ausgabe von in-line Geschäftsjahr 2018 Anleitung von 57 auf 62 Cent auf $8.6 bis $8.7 Milliarden. Besser noch, er berichtete, stärker vergleichende Umsatz als erwartet, hinzufügen, um eine leistungsfähige buy-the-news Reaktion, hob die Elektronik-Kette mehr als 14% im frühen Handel.

Das Unternehmen gestoppt Berichterstattung, die die monatlichen Verkäufe vor ein paar Jahren, so dass es schwieriger für Analysten und at-home-Gamern Messen vierteljährliche Leistung. Wie es sich herausstellt, eine langfristige Reorganisation zahlt sich aus, gleichzeitig Wachstum in einem backstein und Mörtel-Einzelhandel, dass ist schon regelrecht brutal auf die Mehrheit der berichterstattenden Unternehmen. Mindestens die Kette emerging leadership-status sollte dafür sorgen, einen stetigen Fluss von Kauf-Interesse in den kommenden Monaten.

BBY langfristigen Chart (1991-2017)

BBY

Die Aktie verbuchte ein tief bei 17 Cent (post vier Aktiensplits) im Jahr 1990 und stellte sich höher in einem Aufwärtstrend, gekrönt von $5.03 1994. Es schlechter entwickelt als schlecht für die nächsten drei Jahre, Driften nach unten auf 88 Cent im Jahr 1997, und nahm in einem 1997 trend Voraus, angetrieben von der Dot.com bubble. Die Rallye endete bei $39.50 im April 2000 den Weg zu einer trading-range, brach der Nachteil im vierten Quartal.

Der Rückgang die Talsohle erreicht, die im einstelligen Bereich im Jahr 2001, was einer Toten Band, die verweigert höhere Preise bis 2005 breakout hob den stock, um ein 2006 all-time-high bei $59.50 Stück. Halten Sie das Preisniveau im Auge, weil die post-Gewinn-Kauf von spike-erreicht hat, innerhalb von 2-Punkte-Einstellung, bis ein test der 11-jährige Widerstand. Es ist ein wichtiger Meilenstein, da ein breakout-Aufbau einer langfristigen gemessen bewegen Ziel in der Nähe von $100.

Es verkauft die Weltmärkte 2008 während der Wirtschaftskrise und verzeichnete einen noch niedrigeren Tiefpunkt in 2013, wenn es getestet, die 2001 gering und wandte sich höher in einem recovery-Welle, die ins stocken geraten in der Mitte der 40er Jahre in 2013. Das Lager betrat, ein breites Korrektur auf dieser Ebene formt eine multi-Jahres-Dreieck , ergaben schließlich einen bis 2016 breakout. Es gewann Punkte in einem rasanten Tempo in den April 2017, was knapp über $50 und fallenlassen in eine Konsolidierung Muster, vor dieser Woche stark bullish Metriken.

BBY kurzfristigen Chart (2015-2017)

BBY

Der Rückgang, begann im Jahr 2013 geschnitzt eine lange Trendlinie (rote Linie) der unteren Höhen, gebrochen, um den Kopf, im August 2016. Die ausbruchslücke (breakaway gap) veröffentlicht, die Zeit bleibt ungefüllt, vielleicht auch ein magnetisches Ziel, wenn aggressive Verkäufer trigger ist eine Umkehr der Nähe letzten Jahrzehnt ‚ s peak. Die Rallye durchbohrt die .786 Fibonacci-retracement der von 2006 bis 2012 abwärtstrend, wenn es angebracht Dezember hoch im April 2017 -, clearing-Finale harmonische Barriere vor der Prüfung am langfristigen Widerstand.

On Balance Volume (öbv) gekrönt, die in dem ersten Quartal 2015, wenn die Aktie verzeichnete einen niedrigeren hoch und trat ein mildes Verteilung der Welle in der oberen Hälfte der multi-Jahres-Bereich. Es stellte sich höher in der frühen 2016 und hob ein Jahrzehnt hoch in das vierte Quartal, Aufrechnung eine stark bullishe Divergenz, die bestätigt wurde durch einen starken Aufwärtstrend, der nun vor einer kritischen test.

Trotz starken Ergebnis und einem noch stärkeren Preis-Muster, ist es schwer zu empfehlen, Belichtung gleich hier wegen Widerstand und erwartet, dass die Prüfung im Jahr 2006 hoch. Bulls könnte argumentieren, dass die Spitze ist zu alt, um zu gewinnen Verkaufsdruck aber Kundgebungen in den langfristigen Widerstand neigen dazu, sich zu entfalten, als sich selbst erfüllende Ereignisse, mit longs sich mit der Ebene, um Gewinne mitzunehmen, während shorts etablieren neue Positionen. Als Ergebnis, macht es Sinn, zu warten und zu sehen, wie Preis-Aktion entwickelt sich in den kommenden Wochen.

Die Bottom Line

Am besten Kaufen und übertrafen im ersten Quartal mit Ergebnis und Umsatz die Schätzungen, trotz starken Gegenwind auslösen durch den Auszug aus Ziegel und Mörtel in e-commerce-Umsatz. Die sehr bullish Ergebnisse bode gut für den Branchenprimus, die Einrichtung eines lang ersehnten test im letzten Jahrzehnt hoch.

<Disclosure: der Autor hielt keine Positionen in den genannten Aktien zum Zeitpunkt der Veröffentlichung.>

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.