Besteht das Risiko einer erneuten Dotcom-Blase?

27.11.2017 Zugemailt von / gefunden bei: Danske Bank (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com) Der Technologiesektor ist heute fundamental anders aufgestellt als während der Dotcom-Blase. Doch Lars Skovgaard Andersen, Senior Investmentstratege bei der Danske Bank, ist überzeugt: Bestimmte Einzelaktien bergen Risiken. In diesem Jahr zählt Technologie erneut zu den Branchen mit der besten Wertentwicklung am internationalen Aktienmarkt. Seit 2007 hat der Sektor im Durchschnitt die höchsten jährlichen Renditen in US-Dollar erzielt. Daher stellt sich für Investoren zunehmend die Frage, ob das Risiko einer…Den vollständigen Artikel lesen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.