Große Banken Könnten Steigen Höher, Nachdem Nach Der Krise Datensätze

Bank-Aktien kletterten auf den höchsten Stand in 10 Jahren in der vergangenen Woche angetrieben durch die erneuten Hoffnungen für die finanzielle Deregulierung, nach der Financial Times.

Trotz allgemeinem Mangel an Erfolg auf dem Teil des Trump-Verwaltung zu erfüllen, viele Wahlversprechen, das Office of the Comptroller of the Currency (OCC) wurde ein Umzug in dieser Woche beginnt ein Prozess der änderung der Volcker-Regel. Wenn eine solche änderung als erfolgreich erweist, Regeln für US-Banken mildern würden, um noch mehr Druck nach oben zu finanziellen Bestände.

Citigroup Inc. (C), Bank of America Corp. (BAC) und von JPMorgan Chase & Co. (JPM) wurden bei einigen der größten US-Banken, die sahen, wie Ihre Aktienkurse bewegen sich höher als der S&P 500 financial index schlagen 419.54 letzten Dienstag, ein Niveau nicht gesehen, seit Dezember 2007, am Vorabend der globalen Finanzkrise.

Quelle: Financial Times

Financials Banking auf Deregulierung

Finanz-Aktien erreichten neue post-Finanzkrise Höhen folgenden Trumpf die Wahl im vergangenen November. Sie setzte sich zu sammeln für den rest des Jahres auf Hoffnungen, dass der neue Präsident würde tragen durch Wahlversprechen zur Aufhebung der Dodd-Frank-Act. (Lesen Sie mehr unter: Bank-Aktien: Haben Sie Gekrönt?)

Trumpf die Fähigkeit zur Durchführung von versprochenen Reformen hat sich bisher verlassen zu wollen, mit viel von seiner agenda noch warten Congressional Aktion. Trotz einem kurzen Anstieg Anfang Februar dieses Jahres, sah der S&P 500 financial index zu übertreffen, die 418-Marke so früh wie 1. März, Renditen auf Finanztitel waren flach für die meisten des Jahres mit Trumped-up Erwartungen schwinden.

Einen Hoffnungsschimmer gab dem Finanzsektor neues Leben Anfang Juni, als das Repräsentantenhaus verabschiedet bank Reformen in form der Republikaner-geförderte Finanzielle Choice Act. Die Entscheidung des Parlaments über die neuen Rechtsvorschriften, die Rollen würde wieder wesentliche Teile von Dodd-Frank, half push-bank-Aktien höher. (Lesen Sie mehr unter: Bank-Aktien: Der Angriff auf den Dodd-Frank.)

Aufsichtsbehörden, nicht der Gesetzgeber, Führt die Deregulierung

Als das neue Gesetz wartet auf die Genehmigung vom Senat, das ist nicht zu erwarten, passieren die Reformen in Ihrer Gesamtheit, Trump die neu ernannte Leiter des OCC, Keith Noreika, dauerte die Aktion am vergangenen Mittwoch zu lösen , die Volcker-Regel ist halt auf der bank Praktiken. Die OCC angeforderte Banken für Ihre Meinung auf die Wirksamkeit der Volcker-Regel, die verbietet Banken Eigenhandel.

Trotz der langsamen und umständlichen Prozess der übergabe der neuen Gesetzgebung, Trump kann in der Lage sein zu Quietschen durch seine finanzielle Deregulierung agenda durch die Ernennung der Regulatoren bereit zu interpretieren aktuelle Verordnung mit einer entspannteren Haltung. Investoren sind zur Kenntnis zu nehmen und Finanz-Aktien reflektieren, dass die Realität.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.