„Böse ist keine wirtschaftspolitische Kategorie“: Wirtschaftsministerin Zypries kritisiert die harschen …

Wirtschaftsministerin Zypries kritisiert die harschen Äußerungen von US-Präsident Trump gegen Deutschland. In den USA sei das Interesse an einer guten und engen wirtschaftlichen Zusammenarbeit aber „sehr groß“.

Wirtschaftsministerin Brigitte Zypries (SPD) kritisiert die harschen Äußerung en von US-Präsident Donald Trump gegen Deutschland. „Ob böse oder nicht, das ist keine wirtschaftspolitische Kategorie“, sagte Zypries am Freitag während ihrer Reise durch die USA. Sie äußerte aber durchaus Verständnis für die amerikanische Position: „Fakt ist, dass die USA ein legitimes Interesse …

Den vollständigen Artikel lesen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.