BOY 35 E: Erfolgreiche Teileabmusterung im Technikum

Bei seinen eigenen Versuchen wurde das PEEK-Material verarbeitet, aber unschöne schwarze Flecken auf den gespritzten Implantaten zur Fixierung von Knochenbrüchen waren die Folge. Obwohl das Material mit medizintechnischer Zulassung nach Aussage des Lieferanten sehr robust gegenüber hohen Temperaturen ist, waren deutliche Materialschädigungen festzustellen. Im Technikum wurde auf einer Boy XS mit 12 mm …

Den vollständigen Artikel lesen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.