BSN Spitout-AUT: RHI meldet sich stark zurück

Gestoppte bzw. gedrehte Serien: Erste Group +2,16% auf 32,9, davor 4 Tage im Minus (-3,58% Verlust von 33,4 auf 32,2), RBI +1,69% auf 22,63, davor 4 Tage im Minus (-7,98% Verlust von 24,18 auf 22,25), Österreichische Post -0,89% auf 40,04, davor 3 Tage im Plus (3,7% Zuwachs von 38,96 auf 40,4), Semperit -0,59% auf 25,49, davor 3 Tage im Plus (2,48% Zuwachs von 25,02 auf 25,64). ATX Folgende Veränderungen im ytd-Ranking: RHI (3 Plätze gutgemacht, von 9 auf 6); dazu, RHI (+3, von 9 auf 6), Wienerberger (+2, von 7 auf 5), Wienerberger (+2, von 7 auf 5), CA Immo (-2, von 5 auf 7), CA Immo (-2, von 5 auf 7), Österreichische Post (-2, von 6 auf 8), Österreichische Post (-2, von 6 auf 8), Zumtobel (+2, von 13 auf 11), Zumtobel (+2, von 13 auf 11), 1. Flughafen…Den vollständigen Artikel lesen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.