Buch-Tipp: „Toms Grillwerkstatt“ von Tom Heinzle – Roast’n’Roll Forever mit dem mehrfachen Vize-Grillweltmeister (AUDIO)

München (ots) –

– Querverweis: Das Manuskript liegt in der digitalen Pressemappe zum Download vor und ist unter http://www.presseportal.de/dokumente abrufbar –

– Querverweis: Audiomaterial ist unter http://www.presseportal.de/audio abrufbar –

Anmoderationsvorschlag: Ein Stück Fleisch oder eine Wurst auf den Grillrost legen kann jeder, klar. Auf Dauer ist es aber auch ganz schön langweilig, immer nur das Gleiche zu grillen. Wenn es Ihnen auch so geht, Ihnen aber so gar nichts kreatives Neues einfallen will, dann spitzen Sie doch jetzt mal Ihre Ohren: Mein Kollege Oliver Heinze hat nämlich mit dem mehrfachen Vize-Grillweltmeister Tom Heinzle aus Österreich gesprochen und sich vom dem als Querdenker bekannten Profi-Griller ein paar richtig gute Tipps geben lassen.

Sprecher: Tom Heinzles Grillkonzept ist schnell erklärt…

O-Ton 1 (Tom Heinzle, 18 Sek.): „Für mich muss Grillen zelebriert werden: fängt beim Anzünden an über das Zubereiten der Speisen und das Zusammen-Genießen mit passenden Getränken und passender Tischkultur. Ich glaube, wenn man aus einen Grillabend einen Gourmetabend macht vom Grill, mit tollen Lebensmitteln, mit tollen Gesprächen, mit netten Leuten, das wird die Zukunft sein.“

Sprecher: Und die können Sie natürlich jetzt schon einleiten, indem Sie einfach einen Grillkurs bei einem Profi machen…

O-Ton 2 (Tom Heinzle, 17 Sek.): „Oder sich ein tolles Grillbuch zulegt, wie zum Beispiel das, das ich geschrieben habe. Ich glaube, dass immer mehr angesagt ist, dass man wirklich gute Zutaten verwendet. Spontan würde mir einfallen ein schönes Lammfilet, also einen schönen Lammrücken auf einem gegrillten Brot mit einer Zitronen-Rosmarin-Butter. Glaube ich, bringt die Geschmacksnerven bei diesem Wetter zum Tanzen.“

Sprecher: Das geht aber natürlich auch fleischlos:

O-Ton 3 (Tom Heinzle, 19 Sek.): „Vegetarisch Grillen finde ich auch richtig cool. Da gibt es wirklich tolle Rezepte. So was Kleines, Kreatives wäre: ein gegrillter Kohlrabi mit schönen Zitronenzesten und einem guten Olivenöl. Oder ein Wrap mit Indianerbohnen drin, Pumpernickel und Taleggio-Käse. Da gibt es ja unzählige Sachen, die man toll grillen kann.“

Sprecher: Absolute Königsdisziplin ist neben dem Vegetarischen aber das Grillen eines leckeren Desserts:

O-Ton 4 (Tom Heinzle, 17 Sek.): „Was bei allen gut ankommt, sind gegrillte Früchte mit irgendwas dazu. Wie zum Beispiel schöne gegrillte, flambierte Nektarinen mit einem Quark und Passionsfrucht. Oder einfach eine Ananas, die man schält, mit Rum etwas benetzt, dann grillt – und dazu eine schöne Mascarpone-Creme mit Kokos und Basilikum. Wunderbare Geschichte!“

Abmoderationsvorschlag:

Wenn Sie auch ein paar neue, besonders kreative Rezeptideen für Ihren nächsten Grillabend suchen: „Toms Grillwerkstatt“ von Tom Heinzle ist im Dorling Kindersley Verlag erschienen. Einfach mal reinschauen, persönliches Lieblingsrezept raussuchen und damit dann die Freunde oder die Familie überraschen.

OTS: Dorling Kindersley Verlag GmbH newsroom: http://www.presseportal.de/nr/122478 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_122478.rss2

Pressekontakt: Dorling Kindersley Verlag GmbH Natalie Knauer Tel.: 089-442326 241 E-Mail: natalie.knauer@dk-germany.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.