Auto-ETF-Rallye – Ist Es Nachhaltig?

Es gibt durchaus ein paar von den Autoherstellern in der Welt, und der exchange-traded fund (ETF) , hält Positionen in 35 Auto-Unternehmen auf in-und ausländischen Börsen ist der Erste Trust NASDAQ Global Auto-Index-Fonds (CARZ). In diesem Artikel beschäftigen wir uns, ob der Aufwärtstrend im CARZ kann weiter, zusammen mit einigen möglichen trade-Ideen und ein kurzer Blick auf einige der Fonds, die wichtigsten Bestände, darunter die Ford Motor Company (F) und General Motors Company (GM).

Im Juli bis August, CARZ war, stoßen sich gegen den Widerstand der Nähe von $38 in der Mitte von einem Aufwärtstrend begann im vergangenen Juli. Nach durchbrechen der 38$, die region im September, die ETF hat sich erweitert, die mehr als 5% seit Sept. 6. Dieser Aufwärtstrend kann nicht wie viel scheinen, aber in der zuletzt gesetzten ETF, die Aufwärtsbewegung ist deutlich zu erkennen. (Siehe auch: Top 3 der Auto-Industrie ETFs für 2017.)

Potenzielle trades Kauf auf ein pullback in die Nähe der breakout – Punkt im $38.50 $38 region. Ähnlich wie der Ausbruch im November, Preis wird oft (nicht immer) fährt der Nähe der breakout-Punkt. In Bezug auf ein Kursziel, es gibt viel Widerstand zwischen $41 und $42. Dies ist der Grund, warum der Kauf auf dem Rückzug ist auch von Vorteil – Kauf in der Nähe von $40.38 Sept. 20 schließen Sie nicht verlassen, eine Menge upside-Zimmer schlagen vor, dass die Widerstands-zone. Insgesamt ist der Kurzfristige Ausblick ist, dass der Preis, den Raum zum wackeln höher, aber auf längere Sicht, ist es ein großes Fragezeichen, ob der Preis, den dieser ETF wird in der Lage sein, zu kriechen, über die 2015-hoch von $42.44.

Technical chart showing the performance of the First Trust NASDAQ Global Auto Index Fund (CARZ)

Ford ist einer der größten Betriebe von CARZ, und der Preis-chart für Ford zeigt einen abwärtstrend seit Mitte 2014. Insgesamt, der Preis ist noch niedrigere Tiefs und niedrigere Hochs. In der kurzen Frist, das könnte sich ändern, wenn die pice-Rallyes über dem Juli-hoch von $11.83. Sehen Ford bewegen höher in der kurzen Frist ist die Art der Preis-Aktion zu erwarten, wenn CARZ zu erreichen (oder über) die $41 bis $42 Widerstandszone. Langfristig ist dies immer noch ein starker abwärtstrend, so dass selbst wenn eine rally stattfindet, einen beträchtlichen Rückgang wieder auf $11 oder unten ist sehr wahrscheinlich. Dies deckt sich mit dem Ausblick für CARZ. (Siehe auch: Ford Bullish auf dem indischen PKW-Markt Partnerschaft.)

Technical chart showing the performance of Ford Motor Company (F) stock

General Motors hat sich seitwärts für den besseren Teil von vier Jahren. Doch der auto-Riese die Aktie hat sich zuletzt stark, schieben bis zur Spitze des long-term – Bereich. Die Aktie derzeit Handel knapp unter $39, die eine Widerstands-Bereich bei verschiedenen Gelegenheiten in den vergangenen Jahren. Wenn der Preis bricht über den Widerstand, die nächste Ebene zu beobachten ist, $41, $42, wo der Preis erreichte im Jahr 2013. Wie bei Ford und CARZ, General Motors haben ein bisschen mehr Aufwärtspotenzial, aber auf der Grundlage der long-term-Muster, so wird die Aktie nach oben treiben und zu einer wichtigen Widerstandszone, die konnte halt seine Voraus. (Siehe auch: Die Top-General-Motors-Aktionäre.)

Technical chart showing the performance of General Motors Company (GM) stock

Die Bottom Line

Basierend auf dem Kurs-chart von CARZ sowie die charts von Ford und General Motors, es sieht aus wie der ETF kann haben Sie mehr Platz zum bewegen höher in der kurzen Frist. Ein attraktives Risiko/Rendite – trade ist möglich, wenn der Preis zieht sich zurück, um die letzten breakout-Punkt. Allerdings, langfristig, nachhaltig bewegt sich höher Aussehen weniger wahrscheinlich. Großen Widerstand overhead in allen drei Wertpapiere. Dies bedeutet nicht, dass der ETF oder die Aktien nicht höher gehen – Widerstand und Unterstützung Ebenen zu erwarten sind, um gebrochen zu werden, irgendwann. Diese Hausse auf den Aktien-oder ETF-sollte die Verwendung eines trailing-stop-loss zu schützen, Gewinne im Falle eines Abschwungs. (Für weitere Lektüre, check out: Blackrock: US-Auto-Industrie steht vor einer Harten Weg Vor sich.)

Charts mit freundlicher Genehmigung von StockCharts.com. Offenlegung: Der Autor hat keine Positionen in die erwähnten Wertpapiere.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.