Citi zu Verdoppeln bis zum Jahr 2022: Wells Fargo

Renegade-bank-analyst Mike Mayo gab eine bullish Forschung Hinweis auf Citigroup Inc. (C) dieser Woche, der Vorhersage, seinen Aktienkurs zu verdoppeln, in den nächsten vier bis fünf Jahren.

Der veteran analyst banking erteilte seine erste note von Wells Fargo Securities, wo er vor kurzem landete einen job nach dem verlassen CLSA Americas früher in diesem Jahr. Mayo highlights Citi als seinen top-pick, in der Erwartung, es zur post die beste Verbesserung des return on equity (ROE) und cost of capital bei jeder großen bank peers. (Siehe auch: Warum die Citigroup-Aktie Steigen Könnte 50% bis $100.)

Langfristig Positive Ausblick

Zum ersten mal in zwei Jahrzehnten, die Wells-Fargo-Analyse schlägt vor, die Banken schaffen Werte, anstatt es zu zerstören. Renditen steigen, während die Unternehmen haben erfolgreich gemildert business Risiko und die Kosten von Kapital. Jedoch, da die Anleger erinnern sich noch den Stachel der Finanzkrise, Mayo, sagt bank-Aktien haben sich die „show me“ – Geschichten.

Handel mit einem minus von 0,3% bei $67.01 am Freitag Nachmittag, Citi-Aktie zeigt eine Ungefähre 48.6% Gewinn über die letzten 12-Monats-Zeitraum und ein 12.8% Rendite im Jahr-to-date (YTD). Mayo sieht der Kreditgeber die ROE-Verbesserung von etwa 7% im Jahr 2016 von 9% in 2019 und 11% bis zum Jahr 2021, angetrieben durch Rückkäufe, zu reduzieren, Citi-Aktien um rund ein Drittel in den nächsten fünf Jahren. Im Juni der Federal Reserve gab grünes Licht für die Citigroup zum Rückkauf von $15,6 Milliarden von Aktien und zahlen $3,3 Milliarden in Dividenden in den nächsten 12 Monaten.

Fehlende Ziele

Trotz seine optimistische Prognose, die neue Brunnen-analyst schlägt vor, die Citi wird wahrscheinlich verpassen den vor kurzem angekündigten Ziele. Bei der bank am investor day im letzten Monat, management Prognose der Citi-2019 zurück auf gemeinsame tangible equity zum erreichen von 10%, Steigend auf 11% im Jahr 2020 und 14% auf längere Sicht.

Mayo auch darauf hingewiesen, dass er lieber Goldman Sachs Group Inc. (GS) über Morgan Stanley (MS), die er Preisen zu übertreffen und Markt führen, jeweils. (Siehe auch: Warum die Techs, die Banken Führen im 2. Halbjahr: Goldman.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.