Coca-Cola: Bonus mit Brause

von Christian Scheid, ZertifikateJournal Bei Coca-Cola setzt sich der Umsatzschwund fort. Im ersten Quartal 2017 sanken die Erlöse um elf Prozent auf 9,1 Milliarden Dollar, was auch an strukturellen Effekten wie dem Rückführen von Abfüllanlagen an Franchisepartner liegt. Bereinigt wäre der Umsatz stabil geblieben. Das …Den vollständigen Artikel lesen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.