Computer-Ausfall: British Airways streicht Flüge ab London

LONDON (dpa-AFX) – Großbritanniens Fluglinie British Airways hat
wegen gravierender Probleme mit ihrem IT-System sämtliche Flüge ab
London gestrichen. Bis 18.00 Uhr am Samstagabend würden ab Heathrow
und Gatwick keine Maschinen mehr starten, berichtete die britische
Nachrichtenagentur PA. Grund sei ein größerer Defekt des IT-Systems,
der den weltweiten Flugbetrieb der Airline erheblich beeinträchtige.

Passagiere berichteten in den sozialen Netzwerken zudem, dass sie
nicht online über die App einchecken konnten, ferner waren Teile der
Homepage von British Airways nicht zu erreichen. Das Unternehmen
entschuldigte sich für den Systemausfall und erklärte, an der
Behebung der Probleme zu arbeiten./gra/DP/he

ISIN ES0177542018

AXC0020 2017-05-27/14:48

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.