Constellation Brands Bietet zu Kaufen, Jack Daniels, Owner‘

Amerikanische Bier-Importeur von Wein und Spirituosen Unternehmens Constellation Brands Inc. (STZ) ist angeblich jagt Jack Daniels whiskey maker Brown-Forman Corp. (BF-A), laut CNBC unter Berufung auf Personen in der Nähe der Materie.

Während die Brown-Familie, die Eigentümer einer Mehrheit der Stimmrechte, hat in der Vergangenheit darauf hingewiesen, dass es keine Lust hat zu verkaufen, Louisville, Kentucky.-ansässige Unternehmen mitgeteilt hat, dessen Vorstand der Konstellation von Interesse.

Jack Daniels‘ Inhaber-Aktien Dip

Während die spezifischen details des bid wurden nicht bekannt gegeben, Anteile des BF-Eine sank auf den news-Dienstag, Schließung über 5,6 Prozent nach trading bis 12% früher im Monat auf übernahme – Gerüchte. Handel mit 0,7% am Mittwoch Nachmittag bei einem Preis von $54.71 pro Aktie, BF-Eine Aktie entspricht einer ungefähren 6.2% Gewinn über dem 12-Monats-Zeitraum und eine auf 18,3% steigern, Jahr-to-date (YTD).

Brown-Forman ‚ s Marktkapitalisierung schwebte über $22 Milliarden Euro vor den jüngsten sell-off, jetzt in Höhe von etwa $19.53 Milliarden.

Aktien des Victor, NY-basierte Konstellation, die Firma hinter der Corona und Marken Svedka, haben auch versenkt über 3% auf den bid news, die den Handel zu einem Preis von $178.58 am Mittwoch. Die weltweit größten Bier-Importeur von Volumen hat ein ausgezeichnetes Jahr, als Aktien Rekordwerte des letzten Monats auf die besser als erwarteten Quartalsergebnis Bericht. (Siehe auch: Konstellation: die Analysten Jubeln Unerwartete Q4-Bericht.)

Suche Nach Wachstum, Diversifizierung Durch M&A

Als Gesamt-Bier-segment sieht langsame Wachstum, die Analysten von Goldman Sachs sagen Konstellation noch „überlegene langfristige Wachstumspotenzial,“ was darauf hindeutet, dass Bedenken über die Bier-Markt rückläufig, scheinen übertrieben. Moving forward, Konstellation Aussehen wird, um sowohl seine stärken in premium-Bier-Marken, zusammen mit der Diversifizierung in die wachstumsstarken Geister Märkte International. Als Geist Umsatz Gewinn Marktanteil gegen Bier für das siebte Jahr in Folge, American whiskey gesehen hat, die Nachfrage spike weltweit mit Millennials und in Märkten wie Indien. (Siehe auch: Studie: US-Spirituosen-Markt zu Gewinnen Gegen Beer.)

Wie für eine mögliche Fusion mit dem Hersteller von Jack Daniels whiskey, Analysten haben wenig Hoffnung für ein Ultimatives Angebot. Die Credit Suisse gibt an, dass ein $30 Milliarden Preisschild wäre zu viel für die Konstellation, die etwa 9 Milliarden US $in Schulden, während die fünfte generation der Braun-Familie ist unwahrscheinlich, zu genehmigen, einen Verkauf. Brown-Forman hat noch zu bestätigen, Ihre Haltung auf die angebliche bieten, während die Konstellation lehnte eine Stellungnahme ab.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.