CSU plant Solidaritätsaktion mit der Bundeswehr

Die CSU plant eine Solidaritätsaktion mit der in den vergangenen Wochen stark kritisierten Bundeswehr. Nach Informationen der „Bild am Sonntag“ will der CSU-Arbeitskreis Außen- und Sicherheitspolitik am 10. Juni, dem Tag der Bundeswehr, Flyer und Anstecker mit weißblauer Raute und Tarnmuster an den bayerischen Kasernen verteilen lassen.

Eine der Botschaft, in Anlehnung des offiziellen Bundeswehrslogans, lautet: „Wir. Danken. Euch.“ In dem Flugblatt bedankt sich Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer ausdrücklich bei den „lieben Soldatinnen und Soldaten“ für ihren Einsatz.

Weiter heißt es: „Für uns in Bayern ist klar. Die Bundeswehr muss weiter fest in der Mitte der Gesellschaft verankert sein. Wir sind stolz auf unsere Truppe.“ Florian Hahn, CSU-Bundestagsabgeordneter und Vorsitzender des Arbeitskreises für Sicherheitspolitik, sagte „Bild am Sonntag“: „Die Bundeswehr braucht unsere Unterstützung und klare Botschaften aus der Politik, dass wir die Soldatinnen und Soldaten unterstützen und keinen Zweifel an ihrem Dienst und Einsatz haben.“

Das Signal habe allerdings nichts mit den aktuellen Vorkommnissen zu tun, beteuerte Hahn.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.