Daimler: Bricht das Kartenhaus in sich zusammen?

Liebe Leser,

Daimler konnte das bisherige Niveau von annähernd 70 Euro nicht halten und prallte an dieser Barriere nach unten ab. Die Aktie wird damit von vielen Analysten wieder kritischer gesehen. Daimler solle verkauft werden, heißt es in den spontanen Analysen. Dafür besteht aber wahrscheinlich kein Anlass, wie eine genauere Betrachtung zeigt. Charttechnisch befindet sich der Wert in einem Aufwärtsmarsch, der stabil scheint. Ausgehend vom Augusttief bei 59,40 Euro gelang ein Kursanstieg … (Frank Holbaum)

Den vollständigen Artikel lesen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.