Das Erste: „Rote Rosen“: Oli.P wird Hausboot-Skipper

München (ots) –

– Querverweis: Bildmaterial wird über obs versandt und ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/bilder –

René Siegel, gespielt von Schauspieler und Musiker Oli.P, ist begeistert von dem Schnäppchen, das er sich dank Torben Lichtenhagens (Joachim Kretzer) juristischer Hilfe von seinem letzten Auftraggeber eingehandelt hat: ein Hausboot! Zukünftig wird er also auf dem Wasser unterwegs sein. Voller Vorfreude erzählt er Eliane da Silva (Samantha Viana) von seinem neuen Traumschiff, von dem die Welt rundherum so viel bunter und attraktiver aussieht. Nur, dass der Motor schon etwas altersschwach ist und dringend einer Überholung bedarf, stört etwas. Doch das soll demnächst auf der Werft in Geesthacht behoben werden.

Carla Saravakos (Maria Fuchs) hört zufällig von diesem schwimmenden Traum und ist sogleich entzückt von der Idee, das romantische Boot zur schwimmenden Dinner-Suite ihres Restaurants „Carlas“ zu machen. Auch René ist entzückt – von Carla. Und so gibt das Hausboot Anlass zu unterschiedlichsten Träumereien: der verliebte René träumt von Carla, diese von einer originellen Dinner-Location für ihr Restaurant und ihr Ehemann Torben von romantischen Sonnenuntergängen auf dem Wasser. Doch der umtriebige Charmebolzen René hat noch ganz andere Pläne…

Oli.P ist wieder für insgesamt vier Wochen ab Folge 2502 – voraussichtlich Anfang September 2017 – in der ARD-Telenovela im Ersten zu sehen. Als Tanzlehrer René Siegel stand Oliver Petszokat bereits im Mai 2016 in Lüneburg für die „Roten Rosen“ vor der Kamera.

„Rote Rosen“ ist eine Produktion der Studio Hamburg Serienwerft im Auftrag der ARD für Das Erste. Produzent ist Emmo Lempert. Die Redaktion haben Meibrit Ahrens und Tatjana Gunkel (beide NDR).

„Rote Rosen“, montags bis freitags um 14:10 Uhr im Ersten

Im Internet unter www.DasErste.de/roterosen

Pressefotos unter ard-foto.de

OTS: ARD Das Erste newsroom: http://www.presseportal.de/nr/6694 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_6694.rss2

Pressekontakt: Dr. Bernhard Möllmann, Presse und Information Das Erste Tel.: 089/5900-42887, E-Mail: bernhard.moellmann@DasErste.de DZ! Kommunikation, Tel.: 030/3101-8866, Dieter Zurstraßen Tel.: 0160/4798370, E-Mail: dz@dz-kommunikation.de oder am Set: Jenna Sternberg, Tel.: 04131/886 340, E-Mail: jsternberg@rote-rosen.tv

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.