Das Internationale Medienforum unter der Organisation von Global Connection Media SA feiert in Antalya seinen Auftakt

Antalya, Türkei und Lausanne, Schweiz (ots/PRNewswire) –

– 142 Journalisten aus 50 Ländern in der Türkei eingesetzt

Das Internationale Medienforum, das im Rahmen der Öffentlichkeitskampagne „Turkey – Discover the Potential“ (TDP) organisiert wurde, hat mit der Teilnahme von 142 Journalisten aus 50 Ländern in Antalya seinen Auftakt gefeiert.

Der stellvertretende Ministerpräsident Mehmet Simsek, Kultur- und Tourismusminister Nabi Avc?, TIM-Präsident Büyükeksi und der CEO von Turkish Airlines, Ilker Ayc? gehörten zu den bemerkenswerten Gästen des Forums, anlässlich dessen sie Fragen von internationalen Journalisten beantworteten.

Das Internationale Medienforum, realisiert unter der Schirmherrschaft des Ministeriums für Wirtschaft, des Ministeriums für Kultur und Tourismus und der Turkish Exporters‘ Assembly (TIM) sowie durch das Sponsoring von Turkish Airlines, Maxx Royal, IHKIB und Borsa Istanbul, wurde von der in der Schweiz ansässigen internationalen Mediengruppe Global Connection Media SA (GC) organsiert.

(Photo: http://mma.prnewswire.com/media/516169/International_Med ia_Forum_Global_Connection_Media_SA_Image.jpg (http://mma.prnewswire.com/media/516169/International_Media_Forum_Global_Connection_Media_SA_Image.jpg) )

(Logo: http://mma.prnewswire.com/media/516168/International_Medi a_Forum_Logo.jpg (http://mma.prnewswire.com/media/516168/International_Media_Forum_Logo.jpg) )

(Logo: http://mma.prnewswire.com/media/516167/Global_Connection_Logo.jpg )

Als Teil des Forums – eine Veranstaltung, die die internationalen Medien mit höchster Beteiligungsquote zusammenbringt – werden Themen wie die Wirtschaft der Türkei, ihr Tourismus- und Handelspotenzial sowie Kultur und Medien im Allgemeinen diskutiert.

Der Minister für Kultur und Tourismus Nabi Avc?, der bei der Auftaktveranstaltung des Forums – veranstaltet von Maxx Royal Resort, dem beliebten Urlaubsziel in Antalya-Belek – eine Rede hielt, betonte die Notwendigkeit, das touristische Potenzial der Türkei zu entdecken.

Das Forum ist das erste seiner Art für die Türkei und bietet eine Plattform, auf der sich die führenden Vertreter der Türkei und ausländische Journalisten im Rahmen von Einzelgesprächen, Interviews und Round-Table-Meetings austauschen können.

Hochrangige Teilnehmer

Zu den Teilnehmern des Forums, das mit der Eröffnungsrede von Jacques Pasche, dem CEO von Global Connection begann, zählten u. a. auch der Präsident der Turkish Exporters‘ Assembly, Mehmet Büyükeksi, der Präsident von Borsa Istanbul Himmet Karadag, der CEO von Turkish Airlines Ilker Ayc?, der Präsident der Agentur für Wirtschafts- und Investitionsförderung der Türkei Arda Ermut und der Präsident der Istanbul Apparel Exporters‘ Association (IHKIB) Hikmet Tanr?verdi.

Vielseitige Förderkampagne

Das Internationale Medienforum, das im Rahmen der TDP-Förderkampagne von Global Connection im Anschluss an die Kommunikationsmaßnahmen in Frankreich, Deutschland, Italien, Russland, VAE, Großbritannien und den USA organisiert wurde, entwickelte sich zur Plattform für die Förderung der türkischen Wirtschaft und zum Diskussionsforum in Bezug auf neue Medienansätze.

Im Jahr 2016 hatte GC das Türkei-Russland-Medienforum in Antalya organisiert, um die türkisch-russischen Beziehungen zu verbessern. Dieses Forum, an dem viele hochrangige russische und türkische Journalisten teilnahmen, wurde die wichtigste Zivilinitiative zwischen den beiden Ländern. Das Türkei-Russland-Medienforum und das Internationale Medienforum werden als jährliche Veranstaltungen stattfinden.

OTS: Global Connection Media SA newsroom: http://www.presseportal.de/nr/126746 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_126746.rss2

Pressekontakt: Irem Gökdeniz +90-549-806-15-43 iremgokdeniz@gcmediagroup.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.