DAX: Der Drückeberger

Während sich die US-Indizes mühen, die Scharte auszubügeln, die die Zuspitzung des Polit-Dramas in Washington am vergangenen Mittwoch geschlagen hatte, scheint der DAX nicht recht auf die Beine zu kommen. Was zwei Gründe hat, aber nicht von Dauer sein kann. Denn durch dieses momentane Wassertreten auf engstem Raum drückt man sich um eine kurzfristige Trendentscheidung.

Den vollständigen Artikel lesen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.