DAX: Keine Angst mehr vor Spanien-Konflikt?

Liebe Leser,

die spanische Regierung scheint nicht dazu bereit zu sein, mit der katalanischen Regierung Gespräche zur Unabhängigkeit zu führen. Dementsprechend hat der spanische Präsident Rajoy den Katalanen eine Frist bis Montag gesetzt, um sich zu der Unabhängigkeit zu äußern. Sollte der katalanische Präsident dennoch daran festhalten, werden ihm einige Tage Zeit eingeräumt, um die Entscheidung zu überdenken. Sollte man auch dann seine Richtung nicht ändern, würde man die rechtlich möglichen … (David Iusow-Klassen)

Den vollständigen Artikel lesen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.