DAX: Unspektakulärer Wochenbeginn

Werbung

Eine Mitteilung zur TECHNISCHEN ANALYSE der DZ Bank AG

Die charttechnische Gesamtlage zeigt sich unverändert. Dem weiterhin intakten Aufwärtstrendimpuls vom 20. April steht seit Mitte Mai eine moderate Konsolidierungsphase gegenüber. Diese konnte zwar bis dato noch nicht überwunden werden, andererseits fehlen aktuell aber auch die Verkäufer, um die Konsolidierungsphase noch einmal deutlich auszuweiten. Auf dieser Basis muss mit hoher Wahrscheinlichkeit von einer Fortsetzung der Rally mit neuen Bewegungshochs ausgegangen werden. Das nächste „Etappenziel“ auf der Oberseite liegt weiterhin bei 13.060 Punkten.

Zur TECHNISCHEN ANALYSE der DZ Bank AG


Wenn Sie regelmäßig Informationen von der DZ BANK erhalten möchten, so können Sie sich kostenlos zu den verschiedenen Veröffentlichungen rund um Trading und Geldanlage anmelden:

Jetzt Newsletter abonnieren


Die Informationen richten sich ausschließlich an Personen, die ihren Wohn-/Geschäftssitz in Deutschland haben.

Kontakt

DZ BANK AG
+49(0)69-7447-7035
wertpapiere@dzbank.de
www.dzbank-derivate.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.