Der bessere Kauf: Schaeffler versus thyssenkrupp

Es ist ein bisschen wie beim Problem mit der Henne und dem Ei: thyssenkrupp (WKN:750000) kann ohne die hochbelastbaren Wälzlager von Schaeffler (WKN:SHA015) nicht effizient Stahl produzieren und Schaeffler kann ohne die speziellen Legierungen von thyssenkrupp keine hochbelastbaren Wälzlager fertigen.

Beide zählen zu den großen Zulieferern der Automobilindustrie und wollen zukünftig in der Windkraft eine noch eine größere Rolle spielen. Lies hier, warum ich thyssenkrupp attraktiv finde, aber heute trotzdem eher auf Schaeffler setzen würde.
Das Duell
Schaeffler gleich Wälzlager und thyssenkrupp gleich Stahl ? das war einmal. Heute sind beide Technologiekonzerne, die längst Kompetenz rund um Elektrifizierung und Digitalisierung aufgebaut haben ….

Den vollständigen Artikel lesen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.