Der Mai bringt Rekord-Gewinn von 50 Millionen Euro Eurojackpot geht nach Rheinland-Pfalz

Münster (ots) – Der Frühling ist da und die Natur blüht im Wonnemonat Mai richtig auf! So ging es auch dem aktuellen Eurojackpot. In den letzten sechs Wochen ist der Jackpot auf 50 Millionen Euro angewachsen.

Bei der heutigen Ziehung der Lotterie im finnischen Helsinki wurden die Gewinnzahlen 3, 11, 13, 15 und 23 sowie die beiden Eurozahlen 1 und 9 gezogen. Ein Spielteilnehmer aus Rheinland-Pfalz konnte als Einziger die Gewinnklasse 1 treffen und erhält dafür jetzt 50.270.035,20 Euro. Dies ist der höchste Lotteriegewinn der jemals in Rheinland-Pfalz erzielt wurde.

Der Chairman der Eurojackpot-Kooperation Andreas Kötter gratuliert: „Herzlichen Glückwunsch nach Rheinland-Pfalz. Wir freuen uns für den neuen deutschen Eurojackpot-Millionär, der sicherlich einen außergewöhnlichen Sommer 2017 haben wird!“

Bei der Ziehung am heutigen Freitag gab es weitere Großgewinne im sechsstelligen Bereich. In der Gewinnklasse 2 gingen jeweils 228.137,00 Euro nach Bayern (2x), Nordrhein-Westfalen, Dänemark (2x) und Finnland (2x).

Die nächste Runde für den Eurojackpot beginnt am kommenden Freitag, dem 2. Juni 2017. Dann kommt der garantierte Mindest-Jackpot von 10 Millionen Euro zur Auslosung. Mitspielen kann man in allen Lotto-Annahmestellen und unter www.eurojackpot.de.

OTS: Eurojackpot newsroom: http://www.presseportal.de/nr/107909 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_107909.rss2

Pressekontakt: WestLotto Axel Weber Telefon: 0251-7006-1313 Telefax: 0251-7006-1399 presse@eurojackpot.de eurojackpot.spiegel.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.