Der Tagesspiegel: Youtube-Konkurrent Vimeo lehnt Teilnahme an Streaming-Angebot der Deutschen Telekom ab

Berlin (ots) – Sechs Wochen nach dem Start haben sich bereits 115 000 Kunden für das Stream-On-Programm der Deutschen Telekom angemeldet, berichtet der „Tagesspiegel“ (Mittwochsausgabe). Dabei werden die Inhalte von Partnerunternehmen nicht auf das mobile Datenvolumen der Kunden angerechnet. Doch bei der Integration neuer Partner hapert es. So hat sich das US-Videoportal Vimeo gegen eine Teilnahme ausgesprochen. Vimeo begründet die Absage mit dem technischen Aufwand und den Teilnahmebedingungen.

Inhaltliche Rückfragen richten Sie bitte an: Der Tagesspiegel, Wirtschaftsressort, Telefon: 030-29021-14614.

OTS: Der Tagesspiegel newsroom: http://www.presseportal.de/nr/2790 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_2790.rss2

Pressekontakt: Der Tagesspiegel Chefin vom Dienst Patricia Wolf Telefon: 030-29021 14013 E-Mail: cvd@tagesspiegel.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.