Deutsche Bank: 111 Prozent p.a. in 15 Wochen

Bereits seit Anfang Dezember bewegt sich die Aktie der Deutschen Bank zur Seite. Behaupten sich die Notierungen noch bis Mitte September zwischen 12,50 und 20,52 Euro, kann ein Inline-Optionsschein auf die Aktie der Deutschen Bank eine maximale Rendite von 111 Prozent p.a. erzielen.

In einer ausgeprägten Seitwärtsbewegung befindet sich die Aktie der Deutsche Bank bereits seit mehr als sechs Monaten. Seit Mitte Dezember bewegt sich sie vor allem zwischen 15 und 17,50 Euro zur Seite. Dabei erreichten die Notierungen Mitte Mai ein Tief bei 14,70 Euro. Dieser Support könnte in Kürze von der derzeit ansteigenden 200-Tage-Linie bei 14,40 Euro verstärkt werden. Bereits Ende Januar hatten sie ein Hoch bei 17,82 Euro markiert. Bis dorthin war die Aktie nach einem zuvor im April erlebten Kurssprung nach oben zwar im Mai noch einmal gestiegen, drehte aber bereits vor dem Widerstand nach einem Hoch bei 17,69 Euro nach unten ab.

Deutsche …Den vollständigen Artikel lesen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.