Deutsche Inflationsrate steigt auf 1,8 Prozent: Steigende Energiepreise haben die Inflation in Deutschland …

Steigende Energiepreise haben die Inflation in Deutschland im November nach oben getrieben. Damit liegt sie nahe dem Ziel der Europäischen Zentralbank.

Waren und Dienstleistungen kosteten im November durchschnittlich 1,8 Prozent mehr als im Vorjahresmonat, wie das Statistische Bundesamt am Mittwoch mitteilte. Von Reuters befragte Ökonomen hatten nur 1,7 Prozent erwartet. Im Oktober lag die Teuerungsrate noch bei 1,6 Prozent, im September und August bei jeweils 1,8 Prozent.

Als …

Den vollständigen Artikel lesen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.