Deutscher Rentenmarkt: Renditerückgang ohne klare Impulse

Bonn – Der Renditerückgang am deutschen Rentenmarkt setzte sich am Freitag fort, ohne dass klare Impulse hierfür erkennbar waren, so die Analysten von Postbank Research.Die Rendite 10-jähriger Bundesanleihen sei um 3 Basispunkte auf 0,33% gefallen. Im 5-jährigen Laufzeitenbereich habe die Rendite um 2 Basispunkte auf -0,39% nachgegeben, im 2-jährigen Segment um 1 Basispunkt auf -0,69%. In den USA habe die Rendite 10-jähriger Treasuries bei 2,25% verharrt. Von den politischen Kontroversen auf dem G7-Gipfel am Wochenende würden sich die Rentenmärkte heute Morgen weitgehend unbeeindruckt zeigen. (29.05.2017/alc/a/a)Den vollständigen Artikel lesen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.