Devisenmarkt: Die Ruhe vor dem politischen Sturm

Devisenmarkt: Die Ruhe vor dem politischen SturmGroße Schwankungen sind derzeit nicht am Devisenmarkt zu sehen. Doch das kann sich schon bald schlagartig ändern. Zu groß sind die politischen Unsicherheiten: Wahlen in Großbitannien, vorgezogene Wahlen in Italien und ein US-Präsident der deutlich über die Stränge schlägt. Alles Hinweise für eine sehr kritische Einstellung zur EU und deren Stabilität. Auf welche Devisen Sie jetzt setzen sollten, erfahren Sie in dieser Sendung. Und natürlich wirft Moderatorin Johanna Claar mit Devisenexpertin Thu Lan Nguyen von der Commerzbank einen Blick auf die Versprechen der Notenbanken und weshalb der schweizer Franken jetzt wieder in den Fokus rückt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.