DIHK nennt Autobahngesellschaft „überfällig“

Der Deutsche Industrie-und Handelskammertag (DIHK) hat die geplante Autobahngesellschaft, die der Bundestag an diesem Donnerstag beschließen will, als „überfälligen ersten Schritt“ bezeichnet. Es sei „höchste Zeit“, den Bau und Betrieb von Autobahnen zu beschleunigen, sagte DIHK-Präsident Eric Schweitzer der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Mittwoch).

Es sei unhaltbar, wenn Unternehmen wegen gesperrter Autobahnbrücken nur auf Umwegen beliefert würden oder ihre Waren nur verspätet ausliefern könnten. Und wenn Arbeitnehmer „ständig im Stau stehen, kostet das unsere Volkswirtschaft auf Dauer richtig viel Geld“, warnte Schweitzer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.