Disney-Preis-Aktion Signal Könnte Langfristig Top

Aktien von Walt Disney Company (DIS) verkauft, mehr als 4% in der donnerstags-Sitzung, brechen die psychologische Unterstützung bei 100 Dollar und fiel auf ein 10-Monats-tief, nachdem CEO Bob Iger hingewiesen, dass das Geschäftsjahr 2017 Gewinne vergleichbar wäre 2016 Ergebnisse, die Senkung der bisherigen Erwartungen. Der sell-off markiert die nächste Etappe in einem volatilen zwei-Jahres – trading-range , das könnte eventuell komplett eine langfristige top, endet der Bestand der mehrjährigen Hausse laufen.

Die high-volume – Rückgang signalisiert auch die zunehmende Besorgnis über Hurrikan Irma zerstörerischen Pfad, das könnte generieren 100+ Meile-pro-Stunde-Winde über Orlando Disney World Komplex. Infrastruktur Pannen in Florida und rund um den Hurrikan Pfad reduzieren könnte vierten Quartal Tourismus, mit lädierten hotels und beschädigt Flughäfen schneiden in die Rentabilität, während zwingen die Aktionäre zu überdenken, Ihre investment-Optionen. (Siehe auch: Versicherungen Brechen Vor Irma.)

Der exodus aus den traditionellen Rundfunk und in die streaming-entertainment ist auch mit einem Gewicht auf die längerfristigen Erwartungen, mit ESPN (TV-Kanal zu reflektieren in einem beständigen sinken, während ABC Kämpfe zu pflegen, zu reflektieren. Hinzufügen von Beleidigung Verletzung, Film-Theater einfach über Ihre schwächsten Sommer-box-office-Ergebnisse in mehr als einem Jahrzehnt, so dass die einmal kugelsichere Marvel, Disney, Pixar und Lucasfilm Film Geschäftsbereiche zur zusätzlichen Kontrolle.

DIS langfristigen Chart (1998 – 2017)

Disney Aktie überstieg in der niedrigen $40 im Jahr 1998 nach einer mehrjährigen Aufwärtstrend und Boden seitlich in einem 2001 Nervenzusammenbruch, endete im Jahr 2002 auf ein acht-Jahres-tief im unteren teens. Es getestet, die Ebene in das zweite Quartal 2003 und stellte sich höher, gewinnt an Boden in einem slow-motion Aufwärtstrend, die ins stocken geraten sieben Punkte unter den langfristigen Widerstand in 2007. Die Aktie drehte nach Süden die Weltmärkte 2008 während der wirtschaftliche Zusammenbruch, die Prüfung der 2002 niedrig und schwankt stark in das neue Jahrzehnt.

Das Lager abgeschlossen, eine Rundreise in das 2007-hoch im Mai 2010 und brach in 2011, was schnell zu 1998 Widerstand. Das gewaltige Barriere endete der Aufwärtstrend, fallen die Lager in eine Tiefe Folie geschrieben, dass ein langfristig höheres tief in der oberen $20, während der anschließende bounce generiert, die die produktivste Periode bisher in diesem Jahrhundert, steigende fast das Fünffache in die August 2015 all-time-high bei $122.08. (Für mehr, siehe: Hinter Disneys 240% Anstieg in 10 Jahren.)

Die Volatilität stieg dann stark, das auslösen einer Reihe von stechende kaufen und verkaufen, Schaukeln , geschnitzt haben, die Gliederung eines komplexen trading-range, mit der Unterstützung in der oberen $80er Jahre. Drei tests auf dieser Ebene haben sich gefunden, die bereit sind Käufer da. August 2015, während dieser Woche die Preis-Aktion Signale einem vierten test, dass könnte eine langfristige top, eine Panne , signalisiert den start einer mehrjährigen abwärtstrend.

DIS kurzfristigen Chart (2015 – 2017)

Die Aktie hat gepostet, zwei niedrigeren highs, die sich seit August 2015 während der Suche nach horizontale Unterstützung in der Nähe von $90. Diese Preis-Aktion hat geschnitzt wie die Umrisse einer langfristigen absteigenden Dreieck-Muster , die entstehen könnte intensivem Verkaufsdruck, der nach einem Zusammenbruch in die $ – 80er Jahre. Auf, dass der Rückgang könnte Ziel der 2012 breakout-Ebene in der Mitte der$40er Jahren, signalisiert einen high-profit-Einrichtung, die für aggressive short sellers. Aber die Bullen sollten haben mehrere Möglichkeiten, um das Blatt zu wenden in den kommenden Wochen und generieren Sie ein anderes recovery – Welle in den dreistelligen Bereich. (Siehe auch: Disney-Netflix Scheidung Signale der Tod der Kabel.)

On-balance-Volumen (öbv) seit Mitte des Jahres 2015 entspricht bearish Preis-Aktion, das Richtfest und die Eingabe eines steilen Verteilung Welle, die Pause an einem multi-Jahres-tief im Oktober 2016. Bulls übernahm die Kontrolle in das zweite Quartal 2017, wenn eine große Umkehrung zu untergraben, Verbesserung der Stimmung, auslösen einer frischen Verkauf von Welle, die ist immer noch im Gange, als wir in der Nähe des vierten Quartals.

Der aktuelle sell-off sollte verlangsamen oder anhalten, wenn der Preis erreicht die Unterstützung an der 200-Wochen exponentiellen gleitenden Durchschnitt (EMA) zwischen $93 und $94, erzeugt eine bounce, konnte zuletzt in den frühen November – Ergebnis Bericht. Interessiert leerverkäufern sollte delay-Einträge bis zu dieser Zeit, auf der Suche nach einem sell-the-news Reaktion, bricht den gleitenden Durchschnitt und erzeugt starke Verkauf Dynamik durch die zwei-Jahres-trading-Stock. (Siehe auch: Drei Gründe, Warum Disney nicht Braucht Netflix.)

Die Bottom Line

Disney ist spiralförmig unteren in Reaktion auf mehrere bearishe Katalysatoren, die könnte schließlich dem langfristigen Aufwärtstrend. Doch der Rückgang ist schon nähert wöchentliche Unterstützung in den niedrigen bis Mitte-$90er Jahren die Vorhersage, eine Umkehrung , die markieren konnte einen endgültigen stand für den deprimierten bulls. (Für weitere Lektüre, check out: Disney-Schrägstrich-Belegschaft Kämpft TV-Geräte.)

<Disclosure: Der Autor hielt keine Positionen in den genannten Wertpapieren zum Zeitpunkt der Veröffentlichung.>

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.